Bauchmuskeln,Geburtsverletzung,Sex...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von izy1 22.08.07 - 19:24 Uhr

Hallihallo an alle #blume

Hab da ma ein paar Fragen #hicks : Also,ich habe am 28.07 meine erste Tochter entbunden und meine Gebärmutter ist schon wieder da wo sie hingehört :-p jetzt stört mich der kleine Schwabbelbauch...weiss jemand,ab wann man die Bauchmuskeln wieder trainieren darf?

Die zweite Frage wäre zum Damm-und Scheidenriss + Sex! Hatte ich ziemlich schlimm,Dammriss ist schon super verheilt,Scheidenriss eigentlich auch aber es tut noch weh beim Pipi machen.Hab mit Schwarztee gespült,das war gut jetzt sagt meine Hebi ich soll die Naht massieren,damit es nict so knotig heilt und beim #sex Probleme macht.Es ist mir sehr unangenehm das zu massieren,es tut weh...hatte das auch jemand,musste jemand von euch massieren oder ging der #sex trotzdem? Hab echt Angst,das es nich mehr klappt...#heul

SORRY fürs viele #bla#bla#bla

Hoffe,ihr könnt mir irgendwie helfen!!!

#danke schon mal im Vorraus für eure lieben Antworten

#herzlich Grüsse von Janina mit #baby Liana (4 Wochen Bild in vk)


Beitrag von sapf 22.08.07 - 19:52 Uhr

So wirklich hilfreich werde ich Dir wohl nicht sein.

Aber hast Du evtl. noch Reste vom "Zwirn" oder sind die Fäden gar noch nicht angefangen sich aufzulösen?


Die letzten Piekselchen hatten mir nämlich auch arge Probleme bereitet und es könnte erklären, weshalb Du noch Schmerzen hast.




LG, sapf

Beitrag von izy1 22.08.07 - 20:38 Uhr

Hey sapf,

ja,Fäden sind noch da!!! Sagt die Hebi auch,das es davon kommt...echt doof :-[ naja,kann ich nur abwarten bis die rausfallen #schwitz

Schönen Abend noch #blume

Beitrag von fraukef 22.08.07 - 20:33 Uhr

Ich nehme auch an, dass bei dir die Fäden noch drin sind... Bei mir hats 5-6 Wochen gedauert, bis die rausgefallen sind...

Massiert hab ich nicht - aber davon abgesehen kann ich dir nur raten, wenn du Probleme behälst (die nächsten Wochen) geh noch mal zum FA... Du musst eh noch zur Nachsorgeuntersuchung, oder?

Ich hab viel zu lange gewartet - hatte zum Zeitpunkt der Nachsorge noch keinen Bock auf GV - da hiess es es wäre alles okay - und als ich dann wieder Lust hatte, ging es nicht #gruebel#gruebel Ich hab erst gedacht, das wären wohl doch noch Nachwirkungen und hab gewartet... Dummer Fehler... Als ich dann endlich beim Arzt war (3 Monate nach der Geburt mochte auch ich nicht mehr an Nachwirkungen glauben), da wars ein Scheidenpilzinfektion:-[ Keine Ahnung wo die her kam... 3 Tage später wars dann wieder gut (nach Zäpfchen und Salbe) - und auch der GV klappte wieder... Ich hätt mir echt in den A... beißen können, dass ich nicht vorher beim Arzt war...

LG
Frauke

Beitrag von izy1 22.08.07 - 20:42 Uhr

Hey Frauke,

ja,ich hab die Fäden noch drinn :-[ die Hebi sagt auch,die Schmerzen kommen davon,total nervig #augen Zur Nachsorge muss ich noch,stimmt aber nach 6 Wochen erst sagten die im KKH!
Naja,wird schon werden...

Einen schönen Abend noch #blume

Beitrag von dragonmother 22.08.07 - 23:40 Uhr

Also...

Die Bauchmuskeln solltest du so um die 8 Wochen schonen. Dann kannst du LANGSAM wieder anfangen was zu tun.

Was die Narbe angeht.

Das Massieren regt die Durchblutung der Narbe an, und so auch die Heilung. Dadurch wird sie weicher und auch feiner, und macht dir dann später weniger Probleme.

Wenns dir jetzt noch weh tut, dann wart noch ein bisschen. Das Massieren ist wirklich super. Mein Mann ist Physiotherapeut und das Massieren fällt unter Narbenbehandlung. Er macht das bei meiner KS Narbe auch.

Lg Steffi * Kilian

Beitrag von silberlocke 23.08.07 - 21:20 Uhr

Hi
solange es weh tut, lass die Finger weg. Spül schön weiter mit Tee, wenns Dir gut tut, ansonsten warte einfach. Wenn nix mehr schmerzt, dann probiert es einfach mal vorsichtig und wenns schön ist supi, wenn noch nicht, noch warten.

Die Bauchmuskeln kann man mit WOCHENBETTGYMNASTIK (also nur die schrägen Bauchmuskeln trainieren) etwas beginnen zu stärken, aber erst nach der Rückbildung würde ich Dir die normalen Situps empfehlen. Also erstmal Wochenbettgymnastik - müsste Dir Deine Hebamme gezeigt haben, wenn nicht, lass es Dir zeigen - dann den Rückbildungskurs und dann wieder normalen Sport.

LG Nita, mit Marita 6, Luis 4 und Erik 9 Wochen