Semptembies, muss einfach den Frust ablassen, kann nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von skrolli 22.08.07 - 19:59 Uhr

:-[ 20 Kilo drauf
#heul keine Nacht mehr durchschlafen#heul
#schmoll ständiges Völlegefühl und Sodbrennen und trotzdem muß ich essen, obwohl ich ein totales Spannungsgefühl im Bauch habe..Schmerzen beim Liegen und Umdrehen, Karpaltunnelsyndrom..Die Hüfte tut langsam weh und überhaupt könnte ich alles und jeden umhauen vor Agressivität und Gereiztheit#schock#.. Kann nicht mehr groß rumlaufen und möchte nur noch entbinden. Mein Mann geht auch schon am Stock! Ich weiß, es geht bestimmt allen so, die kurz vor der ET stehen und es ist das übliche#bla#bla, aber ich mußte einfach mal jammern..#heul#heul..Ich will meinen Körper wieder zurück und vor allem meine alten Kilos:-[#schmoll.. Habe am 4.9. ET und bin so gespannt ob die kleine Jungfrau auch pünktlich kommt.Dazu kommt noch, dass ich langsam die Hosen voll habe wegen der Geburt..Keine Ahnung was da noch auf mich zu kommt, aber ist vielleicht auch besser so..#kratz


Wünsche Euch noch allen ganz viel Glück und eine sanfte Geburt#herzlich

Sylvie 39 SSW.

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 20:04 Uhr

Hallo Sylvie
Mir gehts ähnlich. Doch ich konnte 10 Tage lang Ferien machen, da mein Mann bis morgen verreist ist und die restlichen Familienmitglieder (Brüder und Schwestern) auch bei ihnen zu Hause bleiben. Also kein Stress und keinen übermässigen Soz. Kontakt. Super!!!
Vor den Ferien hätte ich sie auch allessamt umhauen können. Verstehe dich gut!
Ich wünsche dir alles Gute und eine schöne Geburt!

Alles Liebe

Sandra

Beitrag von skrolli 22.08.07 - 20:11 Uhr

Hallo Sandra!

Wäre jetzt auch lieber alleine. Brauche irgendwie dieses ganze drumherum nicht. Vor allem diese nervigen Fragereien und wie gehts Euch, wann ist es soweit, immer noch schwanger? Danke für die Anteilnahme..#pro

Wüsche ganz viel Glück

Sylvie

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 20:14 Uhr

Versteh dich voll und ganz! Bei uns rufen auch schon sämtliche Verwandten an ;-)
Ich geh einfach schlafen und lass den Rest der Welt einfach zurück, dann hab ich meine Ruhe.

Viel Glück auch für dich! #freu
Geht nicht mehr lange! ;-)

Alles Liebe

Sandra ET-23

Beitrag von alarabiata 22.08.07 - 20:18 Uhr

hallo!

ich kann mich lückenlos einreihen. insbesondere was die gereiztheit betrifft. ständig bin ich auf der palme....soviel yoga kann ich gar nicht machen, dass diese impulsivität gedeckelt werden könnte...dabei habe ich erst ende september termin!!!!

ich will nur noch meine ruhe! mein freund könnte ich täglich wegen irgendwelcher nichtigkeiten(die in meinem hormonzyklus zu wahren riesen werden)umbringen. ich lauf nur noch mit einem genervten gesichtsausdruck rum .....
am traurigsten bin ich darüber wegen meiner kinder. dass sie unter dem ganzen leiden müssen, verknuse ich nicht so gut:-(

und für die phase wäre mir ein ET anfang september echt lieber...hoffentlich wirde es nicht noch schlimmer.

also...ich solidarisiere mich!!!!

lg

bianca

Beitrag von almut 22.08.07 - 20:21 Uhr

Hallo Sylvia,

habe am 05.09.2007 den ET und fühle mit dir!

Kann auch nicht mehr schlafen#gaehn, muss ständig aufs Klo und bin ständig genervt.

Aber ich versuche die restliche Zeit noch zu gut es geht zu genießen, denn wenn die Maus erstmal da ist, dann wird es auch nicht besser werden.

An Durchschlafen ist erstmal nicht zu denken....im Gegenteil, man kann sich nicht mehr einfach wieder hinlegen, sondern muss erstmal stillen, wickeln und den Zwerg wieder einschlummern lassen.

Unser Körper gehört immer noch nicht wieder uns, denn ich habe vor zu stillen......

Vor der Geburt habe ich auch ziemlichen Bammel....gut, dass es vor uns schon so viele geschafft haben.

Halte durch! Raus kommen sie alle irgendwann!#huepf#schwitz#huepf

#herzlich
Bianca

Beitrag von dicke32 22.08.07 - 20:24 Uhr

hallo.
Endlich eine Mitfühlende.ich bin nun in der 40 SSw und kann auch nicht mehr.Ich könnte jeden töten.hiiiilfe!!Alle rufen an und fragen,wie immer noch nichts??So blöde Fragen.ich habe noch 4 Tage und wenn ich dann noch drüber gehe können es nochmal 10-14 Tage werden.Wieoft wollen die mich noch nerven??Ich habe einen Puls:-[.naja aber es dauert nicht mehr soo lange,hoffe ich.Sonst weiss ich nicht was noch passiert.
Trotzdem alles Liebe für alle
Corinna

Beitrag von bade_frau 22.08.07 - 20:25 Uhr



Hallo Sylvie,

mir geht es ähnlich, habe ständig Sodbrennen, habe Wasser in den Beinen, der Rücken tut weh, kann kaum noch schlafen, kurz gesagt ich kann nicht mehr.....
Habe seit Freitag immerwieder mal Wehen(aua, jetzt weiss ich auch wieder wie es war bei meiner Tochter) MUMU ist 2Fingerdurchlässig und nix hilft #schmoll Ich will einfach nicht mehr, habe zu nix mehr lust.... Putze schon die ganze Wohnung und gehe viel spazieren, damit die Wehen richtig in gang kommen, auch schon mit #sex ausprobiert, bekomme dann für ne Zeit heftige Wehen, aber sobald ich mich ausruhe sind sie wieder weg#heul#schmoll

Also muss ich doch noch ein paar Tage auf meinen Kleinen warten....

Lg Jana + Fynn ET-10Tage

Beitrag von skrolli 22.08.07 - 20:34 Uhr

Danke Euch fürs Mitfühlen und hoffe, dass wir alle pünktlich entbinden und nicht noch übertragen werden. Es tut gut zu wissen, dass man nicht alleien ist und sich die Nächte um die Ohren haut. Wünsche Euch alles Liebe!!!


Sylvie#liebdrueck