Heute Folli-Schau

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jetzt_klappts 22.08.07 - 20:12 Uhr

Hallo Mädels!

Ich poste nicht all zu oft hier, aber heute hab ich ne Frage vor allem an die Clomi-Expertinnen unter euch.

Bin heute bei ZT 11 und war zum Ultraschall bei meiner FÄ. Gebärmutterschleimhaut war bei 12 mm, rechts 1 Follikel 16 mm, links 3 Follikel á 14 mm. Wie sind eure Erfahrungen, sind das gute oder schlechte Werte? Ich muss jetzt am Freitag noch mal zum US, und dann wird entschieden, wann der ES ausgelöst wird.

Habe vom 3. - 7. Tag je 2 x Clomi genommen, dann ab dem 5. Tag Ethinylestradiol (gegen zuviele männl. Hormone), und soll dann ab ES 2 x tgl. Utrogest vaginal nehmen.

Ich hoffe so sehr, dass sich das ganze Procedere lohnt, zumal ich auch noch Heparin wegen einer Gerinnungsstörung, die bei mir nach der 2. FG festgestellt wurde, spritzen muss. Außerdem brauch ich noch L-Thyroxin gegen eine vor kurzem festgestellte SD-Unterfunktion.

Danke schon mal für eure Antworten.

LG

Isa

Beitrag von dori73 22.08.07 - 20:23 Uhr

Hallo Isa,

mir geht es auch so wie dir, bin im 10ZT und hatte heute auch 1.US, insg. 4 Follis, 2=8mm, 1=10, 1=11mm, muss am Freitag auch wieder zum US.Stimuliere mit Puregon und DR Nasenspray, 2x täglich.
Mein FA sagt, dass eventuell am Mo. die PU sein wird, ist aber nur mein FA, bin am Freitag wieder in der KiWu Praxis, der FA entscheidet dann weiter!
Wünsch Dir ganz viel Glück #klee

LG
Dori

Beitrag von jetzt_klappts 22.08.07 - 20:27 Uhr

Hallo Dori!

Danke für Deine Antwort. Wünsch Dir auch ganz, ganz viel Glück #klee!

Irgendwann müssen wir doch auch mal dran sein, oder?

Schönen Abend noch

Isa

Beitrag von zoeluna1902 22.08.07 - 20:27 Uhr

hallo isa,

hab letzten zyklus vom 5.-9. zt clomi genommen.hatte am 11. zt ein follikel von 14mm und am 13.zt waren es 2 follikel von 21 und 24 mm.es wurde dann mit hcg ausgelöst

wünsche dir viel glück

lg zoe

Beitrag von jetzt_klappts 22.08.07 - 20:31 Uhr

Hallo Zoe!

Das wundert mich jetzt aber. Dachte immer, die wachsen nur 2 mm am Tag, komisch #kratz. Bei Dir waren das ja 7 - 10 mm in 2 Tagen.

Da bin ich ja mal auf Freitag gespannt.

Lieben Dank für Deine Antwort.

Isa

Beitrag von zoeluna1902 22.08.07 - 20:38 Uhr

keine ahnung.am 11 zt war es auch nur ein follikel und der arzt meinte dort auch zu mir,dass es mit clomi nicht klappen wird und das ich im nächsten zyklus evt 2 nehmen muß.und siehe da am 13 zt waren es schon 2 und beide gut gewachsen#huepf
war währed dieser zeit leider bei 3 verschiedenen ärzten,da meine fä urlaub hatte.wer weiß...viellecht hatte der erste nicht so richtig ahnung.........
bin aber trotzdem nicht ss geworden und muß diesen zyklus nun auch noch aussetzen,da sich eine zyste gebildet hat#heul
ich hoffe soooo sehr,dass die zyste im nächsten zyklus weg ist.dieses warten macht mich echt fertig#schock

lg zoe

Beitrag von jetzt_klappts 22.08.07 - 20:49 Uhr

Wem sagst du das? Die Warterei ist wirklich das schlimmste....
Warten auf Mens, warten auf ES, warten, warten, warten....
Ich glaub, jede hier kennt das Gefühl, dass einem die Zeit davon rennt...

Wünsche Dir alles Gute, dass du im nächsten Zyklus wieder voll durchstarten kannst.

LG Isa

Beitrag von catblue 22.08.07 - 20:38 Uhr

Hey!
Mir kommt es etwas komisch vor mit dem Clomi. denn eigentlich nimmt man das doch vom 5.-10. ZT! So steht es in der Packungsbeilage und so hat es mir auch mein Arzt gesagt!
Desweiteren... müßen Folikel 20mm sein, damit es zum Eisprung kommt!
Da dies bei mir nicht so war, wurde bei mir damals eine Insulinresisdenz getestet.. da es dadurch kommen kann dass die Folikel nicht komplett reifen! Und es war positiv! Ich darf jetzt dazu noch Metformin schlucken... und muss nun Di. hin um zu gucken, ob die angeschlagen sind! Habe aber ein gutes Gefühl... da ich gleich eine Woche nach einnahme der ersten Tablette meine Regel bekommen, was vorher ohne Tabletten nie der Fall war!

Gruß
Bianca

Beitrag von jetzt_klappts 22.08.07 - 20:45 Uhr

Hallo Bianca!

In der KiWu-Praxis sagte mir die Ärztin, dass ich vom 3.-7.Tag je 2 x Clomi nehmen soll. Es gibt wohl unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten mit Clomi. Denke aber, das wird schon so passen. Jetzt hoffe ich nur, dass die Follis weiterhin schön wachsen.

Ich wünsche Dir, dass das Metformin bei Dir anschlägt und viel Glück, dass es Dir bald den gewünschten Erfolg bringt.

LG

Isa

Beitrag von pmkatrin 23.08.07 - 08:22 Uhr

Hallo Isa!

Also ich nehme mein Clomi genau wie du ein. Es gibt tatsächlich verschiedene verschreibungsvarianten, das hängt immer mit der zykluslänge zusammen, aber das wirst du ja wissen....ich muß durchgehend noch dexamethason gegen die zuvielen männlichen hormone nehmen, dafür brauche ich den anderen kram nicht....

deine eibläschen sehen doch schon ganz toll aus. und was auch ganz toll aussieht ist die gebährmutterschleimhaut. da kommt es ja oft bei clomi vor, dass die wohl nicht so richtig wächst. ich glaub mindestens 8mm muß sie haben und da bist du mit 12 am 11.ZT ja super dabei, oder?
ich hatte am 12.ZT, das war jetzt am Montag, 21x21 mm Follikel und eine Schleimhaut von 9,9mm. wir haben dann ausgelöst mit choragon. jetzt heißt es wieder warten.

im nächsten zyklus werde ich medikamentös pausieren, da ich in den urlaub fahre und da keine medis nehmen werde und ja auch keine follikelschau machen kann....

ich wünsch' dir viel glück!!

LG
Katharina