Mich hat´s erwischt, benötige unbedingt Ratschläge und Tips

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bine0072 22.08.07 - 20:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe seit heute Mittag das, was ich normalerweise nur alle Jubeljahre mal bekomme:

Eine DICKE FETTE Bronchitis :-(

Selbstverständlich an einem Mittwoch Nachmittag - wann auch sonst #augen

Nun sitze ich hier - der Husten tut so unglaublich weh, der ganze Rücken schmerzt davon, ich habe Gliederschmerzen, ganz leichte Temperatur und fühle mich einfach nur miiiiiiies!!!!

Und das in meinem "bisschen schwangeren Zustand"

Frage Nr. 1:
Was kann ich tun? Ich meine...gibt´s was aus der Kräuterküche....irgendwelche Hausmittelchen - ich bin zu jeder Schandtat bereit!

Frage Nr. 2:
Wie geht es dem Wurm dabei....ob es ihm schaden kann???????????????? #schock

Ich bin für jede Antwort....oder auch Beruhigung dankbar,

LG #blume

Bine mit #ei 5+6

Beitrag von noblesse-oblige 22.08.07 - 20:16 Uhr

Also zuerst einmal: Dein Krümel ist bestens geschützt!!

Was mir sehr gut geholfen hat sind die Soledum-Kapseln aus der Apo. Sind sogar empfehlenswert in der SS.

Kamilledampfbad ist auch sehr gut (durch die Nase UND durch den Mund atmen.

Mit Salebitee gurgeln (nicht trinken).

Viiiiiiiiiel Trinken (Wasser, Tee) und viiiiiel Ruhe!!

Gute Besserung #liebdrueck

LG Lena

Beitrag von bine0072 22.08.07 - 20:20 Uhr

Hallo Lena - puh #schwitz.....danke

Es tut gut zu lesen, dass der Wurm sich von den Bazillen nicht vertreiben lässt :-)

Ich habe es zwar auch schon gegoogelt, aber....nun ja....man muss die 200%ige Sicherheit haben.

Ruhe? *Schluck* Das hieße Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung? Oweia....ich dachte heute auch schon daran, zumal es mir wirklich mies geht - aber.....man hat ja einen gewissen Respekt vor seinem Arbeitgeber *grmpf*

Lieben Dank für Deine Tips - ich werde mich morgen früh direkt in die Apotheke begeben - heute habe ich meine 4 Liter schon getrunken....ansonsten habe ich natürlich nur die Chemiebomben zu Hause :-(

LG

Bine

Beitrag von noblesse-oblige 22.08.07 - 20:28 Uhr

Vertreiben.. *lach*

Die Chemiebomen bloß nicht anfassen (ausser Paracetamol bei Schmerzen, die sind erlaubt).

Mit dem Krankschreiben das kenne ich. Da muss schon ne Menge passieren.. Vor allem in der SS könnte dann das Gerede groß werden (Na, dann wird das ja die nächsten Monate lustig werden)

Du musst wissen, was du dir zutrauen kannst und was nicht. Hör auf deinen Körper. Nur wenn du dich quälst und dann länger flachliegst oder Kollegen ansteckst.. Damit ist auch niemandem geholfen.

Manchmal ist es besser, sich 2-3 Tage eine kleine Auszeit zu nehmen, um anschließend wieder richtig durchzustarten.

Alles Gute.

LG Lena

Beitrag von bine0072 22.08.07 - 20:32 Uhr

Hallo Lena,

in der Tat...ich denke, ich werde zu Hause bleiben....zumal ich Außendienst fahre und dabei ging es mir heute schon nicht wirklich gut...

Die leiben Chefs wissen natürlich noch nichts von ihrer schwangeren Angestellten - das kommt auch noch auf mich zu.....zumal ich erst im Januar schwanger war *oweia* sie werden nicht begeistert sein, aber ich bin es!!!! Und wie!!!! #freu #freu #freu

LG

Bine - die sich jetzt die ecke über die Ohren ziehen wird

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 20:26 Uhr

Hallo Lena
Du tönst interessant. :-D
Was machst du so im Leben?

Liebe Grüsse

Sandra

Beitrag von noblesse-oblige 22.08.07 - 20:33 Uhr

Hö? Wie meinst du das denn jezt? #hicks

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 20:59 Uhr

Sorry #freu hehehe... wollte dich nicht in Verlegenheit bringen. #freu
ich habe mich nur gefragt, was du als Beruf gelernt hast. Weil du scheinbar viel über Krankheit und Behandlungsmöglichkeiten weisst! ?? ;-)

Beitrag von noblesse-oblige 22.08.07 - 21:06 Uhr

Ich war mal im Aussendienst für Ärzte- und Praxisbedarf, aber das hatte damit nichts zu tun..

Aber ich informiere mich und vieles beruht auch auf Eigenerfahrungen..

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 21:12 Uhr

aha... deshalb ;-)
Ich interessiere mich auch sehr für Gesundheit ++
Deshalb fand ich es interessant auf Gleichgesinnte zu treffen. :-D

Liebe Grüsse und alles Gute für die SS

Sandra

Beitrag von noblesse-oblige 22.08.07 - 21:25 Uhr

Vielleicht liegt mein Interesse auch daran, dass sowohl meine Mutter, als auch mein Ex-Freund im medizinischen Bereich arbeiten.

Die Arbeit im Aussendienst für Ärzte- und Praxisbedarf hat mir auch Spaß gemacht. Meine Kunden waren Praxen und Kliniken.

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 20:21 Uhr

Hallo Bine #blume
Ein heisses Bad und warmer (heisser) Honig mit einem Schuss Zitronensaft tut gut für den Husten und Hals. Ausserdem enthält diese Mischung sehr viel Vitamin C und andere Vitamine (im Honig). Und dann einfach Schwitzen und ausruhen.
Gegen Schmerzen kannst du ja Dafalgan (Paracetamolum) nehmen.
Heisser Tee ist auch gut! Aber Schlafen ist immer das Beste! :-D

Ansonsten kannst ja auch mal im KH nachfragen, was sie dir raten. Oder bei einem Apotheker ;-)
Gute Besserung und alles Gute #herzlich #klee

Sandra

Beitrag von bine0072 22.08.07 - 20:26 Uhr

Hallo Sandra,

lieben Dank - Paracetamol nehme ich besser nicht und baden soll ich lt. FA gar nicht.....ich weiß allerdings überhaupt nicht was dagegen sprechen sollte #kratz

Honig und Zitronensaft habe ich sogar hier - das werde ich sofort mal schlucken #schwitz

#danke

LG #blume

Bine

Beitrag von sandghe19 22.08.07 - 21:01 Uhr

hm... komisch... Baden ist nicht gut? naja...
Ich würde Paracetamol auch nicht nehmen. Habe lieber Schmerzen als unnötige Chemikalien in mir. Vorallem wenn du Schwanger bist. Doch Paracetamol ist das einzige Schmerzmittel, welches du während der SS nehmen darftst. ;-)

Gute Besserung #herzlich

Sandra

Beitrag von mtspa 22.08.07 - 20:22 Uhr

Hallo Bine #freu

Das war bestimmt die ganze Aufregung die letzten Tage...
Hat bestimmt deine Abwehr etwas geschwächt.

Ich, als "Frisch-Schwangere" kann dir leider noch keine Tips geben, was man da am besten macht....

Aber schon dich mal lieber und leg dich ins Bettchen... und lass dich von deinem Schatz mal verwöhnen ;-)

Beitrag von bine0072 22.08.07 - 20:29 Uhr

Hallo Miri :-)

tja...mit medizinischen Dingen kenne ich mich recht gut aus - aber eben nicht in der Kräuterküche ....leider .....

Mein Schatz hat es eben geschafft, mir eine Dosensuppe heiß zu machen und einen Tee zu kochen :-)

Er ist wirklich alles andere als häuslich - aber das macht nichts :-)

Ich habe es auch schon auf die letzten zwei Wochen geschoben - zumal ich wirklich keine Nacht geschlafen habe....das Maximum waren 2-3 Stunden.

Naja.....so lange es dem Wurm gut geht ertrage ich alles!

Schön dass Du nun auch hier bist - Deinen Wurm habe ich schon bestaunt #huepf

LG

Bine

Beitrag von mtspa 22.08.07 - 20:32 Uhr

naja, eher Würmchen #freu

Ich bin aber wieder hundemüde.... Ich könnte echt den ganzen Tag nur schlafen #gaehn

Ich wünsch dir gute Besserung #liebdrueck

bis (vielleicht?) morgen #freu

Beitrag von bine0072 22.08.07 - 20:34 Uhr

...müde bin ich auch - aber schlafen kann ich nicht :-(

liebe Grüße #liebdrueck....bis morgen

Bine

Beitrag von minala 22.08.07 - 20:31 Uhr

Hi

hatte das auch hab es lange nicht weg bekommen musste dann Paracetamol nehmen gegen die Schmerzen zumindest. Schadet deinem Kind nicht darf man nehmen.:-)

Ich konnte nämlich sonst wegen dem Husten kaum mehr schlafen und das trotz inhalieren mit Japan Tropfen, Kamillen Tee und mein Arzt meinte ich soll es mit Zwiebelsud probieren also frische Zwiebeln und dann inhalieren. Bäh das ging garnicht also mir ist darauf total schlecht geworden.:-p

Aber bei Starken Ohrenschmerzen hab ich zwiebeln in Heißes Wasser und dann in ein Zewa gedrückt und mit einem Geschirrtuch umwickelt den Wickel hab ich dann aufs Ohr gedrückt bzw mit einem Tuch fest gebunden über dem Kopf das hat toll geholfen. Mein Freund meinte zwar erotisch wäre was anderes aber na ja....#schmoll

Was auch toll hilft sind Kartoffeln kochen und in ein Tuch geben zerdrücken und auf die Brust legen...#gaehn
Und dann damit ins Bett. Ich fand auch Wadenwickel toll. Aber das ist nicht jedermanns Sache#hicks

Mit Salzwasser od. Kamille spülen hilft gegen die Schmerzen im Hals und das Salzwasser tötet Keime ab.

Und mein Arzt meinte der Wurm krigt nix mit ganz im gegenteil er hat vermutet der findet den Husten wahrscheinlich sogar witzig od. interessant da es so hüpft. Ob er mich damit wohl beruhigen wollte?

Sorry für das lange #bla#bla

Alles gute noch und gute Besserung#klee

LG Minala + Wuzel 24+4 #baby

Beitrag von bine0072 22.08.07 - 20:36 Uhr

Hallo Minala,

ich werde alles ausprobieren - die Erotik bleibt derzeit sowieso auf der Strecke #hicks

Und: Ich muss mir die Zwieblen ja nicht auf´s Ohr legen.....Ohrenschmerzen habe ich noch nicht *klopf auf Holz*

Vielen Dank für Deine zahlreichen Tips!!!!!!!!!!!!!!! #liebdrueck

LG #blume

Bine

Beitrag von minala 22.08.07 - 20:42 Uhr


Gerne doch und sorry das es so lange geworden ist.....

Hab grad herzlich gelacht #huepf#huepf#huepf#freu#huepf

LG und gute Besserung Bea

Beitrag von marie80 22.08.07 - 20:53 Uhr

Hallo Bine !

Du Arme, lass Dich mal #liebdrueck
Hier kommt Post von einer Leidensgenossin ;-)

Ich habe seit gestern totale Halsschmerzen, die sind innerhalb von ein paar Stunden richtig schlimm geworden. Bei mir ist allerdings eine Mandelstrangentzündung daraus geworden.

Mein Hausarzt hat mich auch gleich krank geschrieben. Ich bin auch erst in der 5 SSW und er meinte auch, das kann von der ganzen freudigen Aufregung kommen und weil das der Körper im Moment sehr viel zu tun hat.

Ansonsten kann ich Dir auch nicht viel mehr Tipps geben.
Ich gurgle auch mit Salzwasser und meine Freundin ( hat zwei Knirpse u. ist schon in meine SS eingeweiht ) hat mir Bio-Erkältungstee für Kinder mitgebracht. Was für kleine Kinder gut ist schadet auch Schwangeren nix, sagt sie !

Da wir ungefähr im gleichen Stadium sind hören wir uns hoffentlich mal wieder #blume

Marie + Krümel