Weiß nicht wie? Wer hat Rat?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ***funny*** 22.08.07 - 20:32 Uhr

Hallo zusammen,

mein Freund und ich sind jetzt schon 2 Jahre zusammen aber es krieselt schon seit einiger Zeit. Sexmäßig läuft auch nichts mehr.

Wir haben schon oft drüber geredet. Er sagt immer zu mir, er will um ne Frau kämpfen, er will sie erobern, sie muss interessant sein und ihren Stolz haben. Bei mir sagt er immer, mich hat er sicher er weiss das er mich immer kriegen kann und nichts dafür tun muss. Das ist nicht nur auf sex bezogen sondern auch allgemein. Er will sich an mir die Zähne ausbeißen.

Wie meint er denn das, bitte helft mir ich bin am Ende. Sonst musste ich immer um die Männer kämpfen. Ich kenn es deswegen nicht. Ich weiss nicht ob ich einfach zu blöd bin das zu begreifen. Ich will endlich das unsere Beziehung wieder funktioniert und interessant wird, jeden Tag aufs neue.

Danke fürs zuhören.
Würde mich sehr über ein paar Tipps freuen.

Gruß Funny

Beitrag von tammy2005 22.08.07 - 21:03 Uhr

Hallo Funny,
ich finde das Thema sehr wichtig und interessant.

Du schreibst Zitat :"Er sagt immer zu mir, er will um ne Frau kämpfen, er will sie erobern, sie muss interessant sein und ihren Stolz haben. Bei mir sagt er immer, mich hat er sicher er weiss das er mich immer kriegen kann und nichts dafür tun muss.

Das ist meiner Meinung nach ein Wiederspruch und ein absoluter Verlass darauf das du ihn immer wieder bei dir aufnehmen würdest. Es ist das gewohnte was in eure Beziehung eingetreten ist,wie man so schön sagt ist das der Alltag.

Hast du schon mal daran gedacht einen Urlaub zu machen nur ihr zwei? Frag ihn auf was er sexuell steht zum Beispiel Strapse oder Bondage vielleicht bringt das wieder etwas mehr schwung in euren Alltag. Oder mach ein Candle-light-Dinner mit Rosenblüten oder ein romantisches Bad wenn ihr ne Wanne habt. Es gibt so vieles was man durch Kleinigkeiten schaffen kann und dann ist es auch nicht mehr langweilig und festgefahren.

Wer wagt,der gewinnt! Also probiers aus

Gruß Tammy2005

Beitrag von ***funny*** 22.08.07 - 22:30 Uhr

Hallo Tammy,

dann hast du wohl auch schon solche erfahrungen gemacht?
Deine Tipps sind toll aber das will er gerade nicht. Ich bin ja auch der Typ der sowas gern macht den Mann überraschen. Aber er will mich eben auch mal überraschen. Bisher ist es auch immer so gelaufen das er alles so bekommen hat wie er es wollte. Das heißt er musste nix dafür tun. Aber er will kämpfen um mich.

Ach warum müssen Männer so kompliziert sein...

Beitrag von hummelinchen 22.08.07 - 21:07 Uhr

Hey Funny,
das heißt soviel wie:
Habe deine eigenen Hobbys, sei nicht immer da, sei geheimnisvoll. Sage auch mal nein. Rufe ihn nicht immer an, habe auch mal keine Zeit, geh alleine aus ect.
Und das sind die harmlosen Dinge. Geht natürlich auch exzessiv. Und da musst du dir überlegen ob du sowas willst. (Falls es denn so ist)
Wohnt ihr zusammen? Wie alt seid ihr denn?
Liebst du ihn? Liebt er dich?
Wichtige Antworte, die dazu beitragen zu wissen ob das Ganze überhaupt noch Sinn macht...

lg Tanja, die dir alles Gute wünscht...

Beitrag von ***funny*** 22.08.07 - 22:36 Uhr

Hallo Tanja,

danke für deine Antwort. Du hast recht. Ich denke genau das ist es was ihm fehlt. Bin immer da wenn er mich braucht ich bin nicht geheimnisvoll, ...

Bin 23 und er 26. Ja ich liebe ihn und ich hoffe doch das er mich auch liebt. Aber im Moment ist das ziemlich in den Hintergrund geraten, da wir uns nur noch Streiten. Wir sind halt beide gefrustet und da explodiert man sehr schnell. Wir haben uns jetzt geeinigt ne Beziehungspause zu machen und danach nen Neuanfang zu machen. Ich hoffe das wird nochmal was.

Hatte bisher noch kein Glück mit Männern, vielleichts liegts auch an mir. #heul

LG Funny

Beitrag von **blödsinn** 22.08.07 - 21:31 Uhr

Dat heisst, schick den Scheich in die Wüste.

Was sollen diese Psycho-Spielchen?

Das ist doch Kinderkram, von einem erwachsenen Mann darf man wohl mehr erwarten als "Hase-und-Jäger-Spiele".

Beitrag von birgit14 22.08.07 - 23:02 Uhr

ich kenne das problem auch!!! ich mach es jetzt so... und das funktioniert super!!! 1. nicht immer da sein für meinen freund, man muss halt abwegen (was ist wichtig und was nicht) nicht nach laufen, verstehst du!!! Dein Ziel muss sein "das er zu dir sagt - wo wahrst du den ganzen tag? Du musst versuchen den spieß ein wenig um zudrehen!!!!

2. ich überrasche meinen freund so 1 oder 2 mal im monat mit kleinigkeiten!!! und wenn es nur ein kleines zetterl ist auf dem steht "du bist mein glück du bist mein stern..." und seine lieblingsschoko!! und das lege ich auf seinen bettpolster... zum Beispiel. Da kann man seinen ideen freien lauf lassen.

3. beim sex haben wir keine probleme - das geheimniss ist "ich weiss auf was mein freund steht" und ich bin auch für alles offen und wenn wir einmal was neues machen "dann machen wir es einfach" es gibt sooooo viel.

Wie gesagt lass deinen IDEEN freien lauf!!! guck pornos, versuche es mit honig oder schlagobers oder schokosoße oder am dachboden oder im lift.... fall über ihn her wenn er es nicht erwartet!!!! Und so weiter.....

viel spaß beim austesten
ich sag immer - es gibt keinen perfekten partner - man muss sich den perfekten partner machen und darauß entsteht die perfekte Beziehung!!!!!!

lg, birgit

Beitrag von hmmm... 23.08.07 - 00:01 Uhr

Ich würde versuchen ein wenig "pepp" in das Liebesleben zu bringen. Z.B. würde ich mir richtig geile Unterwäsche anziehen, vielleicht sogar Strapse. Keine Ahnung worauf er steht, aber ich würde ihn überraschen in diesem Outfit wenn er am wenigsten damit rechnet, ihn richtig heiss machen indem ich mich selber anfange zu streicheln (zieht meist bei dem männlichen Geschlecht:-p) und wenn er ankommt um "mehr" zu wollen würde ich ihn erstmal am ausgestreckten Arm verhungern lassen. Also so, das er das Gefühl hat um dich kämpfen zu müssen..irgendwann würd ich natürlich nachgeben.
Es kann Wunder wirken...viel Glück...