ZT 43 und nicht schwanger?!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ela277 22.08.07 - 21:07 Uhr

Hallo zusammen!

Bin in meinem ersten ÜZ und heute schon bei Tag 43 angelangt. Habe am 34. und 42. Tag nen SST gemacht -beide Male negativ :-[
Bin dann gestern gleich mal zu meinem FA. Der sagte dass es nach 9 Jahren Verhütung gut sein kann dass sich das alles erst einspielen muss. Es könnte wohl auch daran liegen dass ich zu wenig trinke. Da hat mein Körper zu wenig Flüssigkeit und 'lässt es nicht zu' dass ich durch die Blutung noch mehr Flüssigkeit verliere -sagt der Arzt.
Dass ich im ersten ÜZ nicht gleich schwanger werde hab ich mir schon gedacht, aber so lange auf die Regel warten ist grausam! Will endlich in den nächsten ÜZ!!!

Hattet ihr in eurem ersten ÜZ auch so ein 'Theater'?

Jetzt schon mal lieben Dank für eure Antwort(en)

Beitrag von anrani 22.08.07 - 21:11 Uhr

Hallo, Ela!

Bei mir war´s vor Nico auch so, dass ich erstmal 9 Wochen lang kein Mens hatte. War dann nach diversen neg. Test´s auch bei meiner Fä, die ein Blutbild gemacht hat und feststellte, dass ich zu viele männl. Hormone hatte.

Hab dann Tabletten bekommen und Tage später kam dann endlich die Mens (hätte nie gedacht, dass man sich darüber auch mal freuen kann ;-))!

Jetzt beim 2. KiWu (ich hatte zwischenzeitlich auch wieder die Pille genommen) hatte ich - glaub ich - nach ca. 45 Tagen wieder meine Mens und mittlerweile einen Zyklus von 33-35 Tagen! #huepf

Wünsche dir auf jeden Fall auch, dass es bald weiter und richtig los gehen kann. #klee

Liebe Grüsse, Andi.

Beitrag von mai81 22.08.07 - 21:12 Uhr

Hallo Ela!

Das kommt mir ganz bekannt vor. Mein Zyklus hat sich auch noch nicht eingependelt #schmoll
Im 1 ÜZ waren es noch 29 Tage, im 2 ÜZ 36,im 3 ÜZ 33 und im 4 ÜZ sogar 40 Tage... Immer dieses Hoffen und trotzdem enttäuscht werdn...es ist zum #heul

Aber früher oder später wird es klappen, da drück ich uns die #pro

LG die Mai#herzlich

Beitrag von catblue 22.08.07 - 21:12 Uhr

hey!
Ja ich hatte teileweise Zyklen von 60 Tagen! Aber wodran es liegt kann es FA feststellen....! Da gibt es tausend von Gründen für!!!!

Gruß
Bianca

Beitrag von ela277 22.08.07 - 21:24 Uhr

Danke für die Antworten das beruhigt mich doch wieder ein wenig! Hätte auch nie gedacht dass ich mal so denke, aber momentan würd ich mich über meine Mens echt freuen...
Blöd ist nur, dass ich nicht weiß wie lang mein nächster Zyklus sein wird, so kann ich nicht einmal den Eisprung in etwa ausrechnen (Tempi is mir momentan noch zu stressig). Naja, da müssen wir halt öfter schnaggseln -was meinen Mann sicherlich freuen wird #augen

Beitrag von bussi19 22.08.07 - 22:08 Uhr

hey...#liebdrueck

keine sorge du hast nicht alleine dieses problem.meine erste mens kam erst nach dem 43zt...eine bekannte von mir hat die pille gerade abgesetzt und ist im 62zt...
also das kann schon vorkommen das es länger dauert bis sich die ganze geschichte eingespielt hat.
manche haben auch einfach nur ein eisenmangel.da spart sich der körper sogesagt die mens, weil man durch das blut auch eisen verliert.

liebe grüße melanie#blume