Frage wegen der Toilette

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von melcy27 22.08.07 - 21:20 Uhr

Unser Sohn wird im nov 3 jahre alt. Er macht pipi schon ganz toll auf die Toilette. Nur mit der Kakki klappt das nicht. Er hält es jedesmal an bis er mittagschlaf macht und dann reinmacht.
er hat schon mal aa auf die toilette gemacht aber seit 1 monat
macht er das nicht mehr. Ich weiß net wie ich jetzt noch weiter reagieren soll ich bin am ende meiner kräften weil wenn ich nett zu ihm sage er solle doch lieber die Kakki in die Toilette machen (er weiß das auch wo sie hingehört die AA) und ihm sage wenn er das nicht macht dann gibt es einen roten popo und das tut verdammt weh. Ich weiß net wie ich das jetzt noch beibringen soll. Könnt ihr mir Tips geben? Er sowieso verdammt schwierig immoment weil er sagt nein ich will net dahin und net dahin fahren oder gehen. Oder ich will dies haben und das haben. ich weiß ihr sagt mir sicherlich es nur eine Phase aber sie total schwierig so kenne ich ihn garnet.

Ich hoffe ihr mir helfen
Gruß melcy

Beitrag von haarerauf 22.08.07 - 22:17 Uhr

Hallo Melanie,

warum darf der Keanu-Diego denn das Kakki nicht in die Windel machen? Warum muß der Keanu-Diego denn das aa ins Klo machen?
Warum darf denn der Keanu-Diego nicht mal sagen dass er keine Lust hat da hin zu fahren?

Lieben Gruß

Haarerauf ;-)

Beitrag von schnecke1966 23.08.07 - 12:16 Uhr

Geeeenau!!! #freu
LG S.

Beitrag von sussisorglos 23.08.07 - 06:36 Uhr

Hallo Melcy,

ich denke, ein wenig mehr Gelassenheit würde dir gut tun, dein Sohn wird doch erst drei im November. Den meisten Stress hat man mit der Sauberkeitserziehung (blödes Wort), wenn man als Eltern den Zeitpunkt bestimmen will, du wirst sehen, es ist total easy und schnell, wenn du deinen Sohn den Zeitpunkt überlässt, wenn er sich von seiner Windel trennt.

LG sussisorglos