Bitte helft mir es ist wirklich wichtig

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von melcy27 22.08.07 - 21:22 Uhr

ich hab da mal eine Frage.
und zwar nehme ich den Nuvaring seit freitag seit den 17.08.07
(nehme ihn schon 5 monate lang. Hatte meine Regel nur 3 Tage und sehr sehr schwach. Nun ist mir seit 3 Tagen inmmer mal schrecklich übel, schwindelig, rückenziehen und Brustziehen.
Kann ich trotzdem testen obwohl ich den Ring drinne habe? Bin mir neht so genau sicher. heute ist mir extrem komisch. Ich habe mir den Frühtest geholt. Wollte ihn morgen früh machen kann ich das machen?

Bitte bitte helft mir
gruß melcy

Beitrag von stern18401 22.08.07 - 23:02 Uhr

hallo melcy,

also ich denke mal schon das du testen kannst.

viel glück..... in welche richtung auch immer.

lg
vanessa

Beitrag von stehvieh 23.08.07 - 13:01 Uhr

Hallo!

Wenn du den Ring am 17. reingetan hast, war deine Regel doch ab dem 10.8., oder? Da sind schon 13 Tage vergangen, morgen müsste ein Test aussagekräftig sein. Und der Ring dürfte den Test auch nicht verfälschen. Der gibt ja kein HCG ab #;-).

Wär's denn sehr schlimm, wenn der Ring versagt hätte?

LG
Steffi