Was für einen Saft bei Wunden Po?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von claubit0206 22.08.07 - 21:48 Uhr

Hallo,
mein kleiner hat einen extrem wunden Po, was für einen Saft kann ich ihn geben?

Lg. Claudia

Beitrag von towiki 22.08.07 - 22:02 Uhr

Hallo, gar keiner! Denn die meisten Säfte reizen den Po nur noch mehr, also bitte Wasser, das ja eigentlich das Hauptgetränk sein sollte oder wenn er denn keins mag vielleicht Tee!
Tschüss D

Beitrag von tul 22.08.07 - 22:21 Uhr

also auf keinen fall orangensaft !
und wenn du einen anderen saft nimmst ZB babysaft egal welchen bloß ohne OSaft .....einfach noch zusätzlich mit waser vermischen ...das habe ich immer gemacht und hat geholfen ...denn meiner mochte keinen tee :-p

liebe grüße

Beitrag von jekyll 23.08.07 - 09:09 Uhr

hi,
wenn saft, dann am besten einen mit wenig Vitamin C. Denn daran liegt das Wundwerden.

Ich kann dir aber eine gute Creme empfehlene, die du nehmen kannst. Und zwar von Kaufmann`s. Gibt im dm und co. ist eine kleine grüne Dose und gabs schon als ich ein Kind war.
Die hilft super!

Lg
Sonja

Beitrag von claubit0206 23.08.07 - 09:23 Uhr

Danke, jetzt hab ich ihm Stilles Wasser gegeben und er trinkt es zum glück!
Die Creme werde ich gleich besorgen.
Es ist halt so das ich ihm ja nicht nur Wasser und Tee geben will.
Aber ich werde keinen mehr kaufen wo Vitamin C drin ist, denn auf so einen ist er Wund geworden.

Lg. Claudia