Jogger und Kiddy-Board???? Geht das?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jhn 22.08.07 - 22:27 Uhr

Hallo ihr Lieben...

ich weiß ich nerv schon wieder mit meinen Fragen #bla

ich hab nen Spirit S3 06 und jetzt muss ich wohl ein Kiddy-Board haben wenn unser Sohn dann wenn das Baby kommt 2 Jahre und 5 Monate ist, oder????
Aber geht dsa überhaupt? Ich meine an einem 3-Rad? oder gibts ne andere möglichkeit? Oder brauchen wir vielleicht garkeines mehr???

Ach Mensch, so viele schwere Sachen, ich will mein Kinderwagen nicht wegtun müssen #heul

LG

jhn

Beitrag von sonne_1975 22.08.07 - 23:47 Uhr

Hallo, es gibt Kiddy-Board und Buggy-Board. Für Kiddy-Board brauchst du eine Achse um es befestigen zu können. Googele am besten mal nach den beiden Begriffen.

Gruss. Alla

Beitrag von insomnia79 23.08.07 - 07:20 Uhr

Hallo ;-)

Ich halte nicht sehr viel vom Kiddy-Board. Meine Eltern haben eins geschenkt bekommen. Aber es wurde nur einmal benutzt, als wir wirklich sehr weit gelaufen sind. Ich habe auch einen Jogger. Du brauchst nur eine Achse. Da reicht oft schon die von den Hinteren Rädern.
Und wenn dein Sohn fast 2,5 Jahre alt ist, kann er doch laufen! Oder kauf ihm ein Laufrad! Unsere Tochter fährt nur Laufrad, seit sie 2 Jahre und ein Monat alt ist. Sie war 2 Jahre und zwei Monate als der Kleine auf die Welt kam. Die ersten 5,5 Monate habe ich den kleinen nur im Tuch getragen, dann kam er in den Wagen. Lara ist immer gelaufen oder Rad gefahren!
Ich denke, man sollte den Kindern in dem Alter eher das Rumgefahrenwerden abgewöhnen ;-)

LG esther mit Lara 2 Jahre, 11 Monate + Mirco am Montag 9 Monate