jetzt ist es wohl amtlich - ein lachendes und ein weinendes auge

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von aw1000 22.08.07 - 22:38 Uhr

heute haben wir mieter gefunden, welche in unsere wohnung ziehen möchten

wir ziehen dann für ein paar monate zu meinen eltern, bis mein mann einen job gefunden hat

einerseits freue ich mich, weil wie die wohnung so nicht verkaufen müssen

aber wir wohnen seit 4 jahren zusammen in einer wohnung - und jetzt haben wir bald nur noch ein zimmer für uns - mit baby

ich habe angst, das das schief geht...

momentan prallen meine gedanken alle nur ziellos aufeinander, weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll...

wir hätten die wohnung sonst verkaufen müssen, weil sie doch zu klein ist, wenn bald noch ein paar kinder kommen (was wir planen)

es war von vorneherein klar, das diese wohnung nicht auf dauer unser zuhause sein wird, nur hatte ich gehofft, in eine andere wohnung ziehen zu können...

nur hatten wir jetzt gute mieter gefunden, welche eine wohnung suchen (das ergab sich durch zufall im gespräch mit bekannten)- die gelegenheit war halt günstig

ohweh - was da wohl auf uns zukommt #freu#heul

Beitrag von emilymaria 22.08.07 - 23:23 Uhr

Sieh es positiv- umso mehr seid ihr motiviert, bald ne schöne Wohnung zu finden!

Viel Glück, Mari

Beitrag von aw1000 23.08.07 - 01:03 Uhr

danke für die antwort

hoffe, wir haben uns bis dahin nicht gegenseitig ... naja, hoffen wir mal das beste...