Hi, bin neu. Bin ab jetz auch dabei !!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pawlina 22.08.07 - 23:05 Uhr

Hallo,
Bin ab jetzt auch dabei!
Wolte mich nur mal vorstellen, und jetzt schon mal bei euch bedanke für all eure Beiträge, die ich schon seit einem Monat lese. Ich habe mit Euch gelieten, gefreut, geführchtet und vieles über Schwanger werden erfahren.
Heute mich spontan entschlossen mal auch was zu schreiben.
Mal sehen ob das was wird. #gruebel

Kur zu mir: Habe seit zwei Jahren nicht verhüttet. Damals aber auch nich wirklich Kinderwunsch gehabt, ich hätte mich sehr gern überraschen lassen. Und nun aus heitern himmel dieser alles beteubende Kinderwunsch!!!!!! Hilfe !! #heul :-(
Ich habe angefangen nachzuforschen. Wie wird man den ss (sorry noch keine Ahnung von der Abkürungs-Sprache). Dan habe ich die Weisheiten
des Zyklus und der Fruchtbarentage erfaren.

Ich fühlte mich wie in der Geschichte mit Adam und Efa: als sie den Apfel assen, wussten Sie zwar alles, aber waren gleichzeitig der leichtigkeit des Unwiesenheit beraubt.
Ich weis nicht ob ich alle die Untesuchun und so durstehe. Ich habe so angst das bei mir was nicht stimmt. (Besonder jetzt wo ich weis wiviel schief gehen kann).

Wie geht ihr am besten damit um. Was macht man als Kinderwunsch anfänger?
Zu meinem alten Frauenarzt geh ich nicht mehr! Sein Kommentar: "Sie erreichen ihr gebährfähiges alter mit 28!" (Soll ich jetz die Hände in den Schoß legen und warten bis es soweit ist und dann mir Sorgen machen? Bin ende 25(weis nicht ob man das schreiben darf?))

In vorraus sorry für die Rechtschreibfehler und den langen Text. Hat sicht echt viel Frust schon eingesammelt, muste mal raus. #hicks

Beitrag von 3ag 22.08.07 - 23:20 Uhr

hi und herzlich willkommen hier!

wie wäre es, wenn du dir ein Zyklusblatt anlegst und deine temperatur misst? das ist schonmal ziemlich aufschlussreich, finde ich.

viel glück& spaß beim hibbeln!

lg, 3ag

Beitrag von cms-hobbit 23.08.07 - 00:02 Uhr

Hallo pawlina!

#herzlichlich willkommen!! Schön, dass du nun mit dabei bist! #huepf

Mach dir nicht so viele Sorgen! Such dir einen "guten" Arzt/Ärztin (hatte bei meinem Hausarzt nachgefragt, ob er einen empfehlen kann) und lass dich dort mal untersuchen und beraten.

Und ansonsten: Einfach loslegen!!

Ich hab zwar schon 2 Kinder (knapp 2 und 3,5 Jahre) - und obwohl das noch nicht lange her ist, komme ich mir nun wieder wie eine totale Anfängerin vor.... #hicks

Ist schon merkwürdig, was ich alles noch nicht übers #schwanger werden wusste und wieviele gute Tipps man hier findet....:-)

Ich wünsch dir viel Glück #klee#klee#klee

Liebe Grüße
#herzlich
Cara Marie