ne Frage zum Kaka? Sorry

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zicke1985 22.08.07 - 23:40 Uhr

Hallo!

Also ich hab Nele vorhin gewickelt. Und da war ihr Kaka so Bitterschokoladebraun/schwarz und ein bisschen klebrig (sry für die genaue Beschreibung) ist das normal ihrn Bauch ist auch ein bisschen hart? Ich kenn das es eher normal braun ist.

LG Silke + Nele *17.06.2006* wo unruhig schläft

Beitrag von zicke1985 22.08.07 - 23:43 Uhr

ich mein eher schleimig wie klebrig ist es!

Beitrag von stephie31 23.08.07 - 00:46 Uhr

Hallöle,

also ich an deiner stelle würde einfach den kinderarzt aufsuchen und das ganze abklären lassen.

lg

Beitrag von abenteuer 23.08.07 - 02:50 Uhr

Das hatte Niklas vorgestern auch- bei ihm lag es an Blaubeeren. Hatte deine Tochter vielleicht auch welche?
Lg Julia

Beitrag von sandrinchen77 23.08.07 - 07:07 Uhr

Hallo Silke,

hat sie irgendetwas dunkles gegessen. Tim's Stuhl färbt sich auch nach den Gerichten, jetzt ist er meist auch schwarz, da wir im Garten gerne Brombeeren naschen. Gestern war einer rot wegen Tomaten, mal ist er fester und klebrig mal weich, ist total unterschiedlich und kommt auf das Essen an.

Ich mach es so, wenn Tim den festeren klebrigen Stuhl hat, dann geb ich ihm Apfelsaft mit Wasser, da wird der Stuhl wieder normal weich. Funktioniert bis jetzt super.

Also ich würde mal überlegen, was sie gegessen und getrunken hat. Vielleicht kannst du daraus schlussfolgern, was es war.

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von hopsi2005 23.08.07 - 23:59 Uhr

Geh lieber zum Kinderarzt, es könnte auch Blut im Stuhl sein und das färbt sich ja dann schwarz. Keine Panik, solange sie keine Schmerzen hat, hast du wohl auch nicht viel zu befürchten.