Spermiogramm meines Mannes

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternilein23 23.08.07 - 00:31 Uhr

Hallo..wir versuchen schon seit fast 4 Jahren ein #baby zu bekommen.bis jetzt leider ohne Erfolg.Bei meinem Mann wurde vor knapp 2 Jahren festgestellt,das sein Schließmuskel nicht richtig funktioniert.Dann hat er Tabletten bekommen.Er mußte letzte Woche mittwoch noch mal ein Ejakulat abgeben und siehe da es ist laut Arzt alles ok.

Jetzt meine Frage: Mein Mann hatte:

1,8mio/ml
PH-Wert:7,5
32,9mio/ml
insgesamt ca.60 mio Spermien
davon 50% linear schnelle Spermien die ok sind.
20% progressive Spermien.
15% unbeweglich
den Rest weiß ich nicht mehr aus dem Kopf.

Wie findet ihr denn das Ergebnis?
Der Arzt meinte das wir keine künstliche Befruchtung mehr machen müssen..Wir haben nämlich schon 2 IUI hinter uns..Findet ihr das es etwas zu wenig ist?Oder ist das Spermiogramm gut?

Wäre euch für eure Antworten dankbar..

mfg lg sternilein23

Beitrag von mary26 23.08.07 - 00:57 Uhr

Hallo Sternilein23,

das Spermiogramm deines Mannes ist echt ok. Das reicht auf jedenfall so schwanger zu werden, falls bei dir alles in Ordnung ist!

Ich drueck dir ganz fest die #pro das es nach all dem endlich so klappt. Viel #klee#klee#klee

LG Mary

Beitrag von engel_meike 23.08.07 - 07:50 Uhr

Hallo Sternilein!

Das ist ein gutes Spermiogramm um nicht zu sagen (wenn man mal von anderen Werten hie ausgeht) ein sehr Gutes!

Sind denn andere SG´s Deines Mannes so schlecht ausgefallen das ihr IUI machen lassen musstet oder gibt es noch andere Probleme #kratz

Wünsche Euch viel Erfolg #klee#pro#pro#klee

LG
Meike

Beitrag von sternilein23 23.08.07 - 12:39 Uhr

hallo meike...
um auf deine frage zu kommen wegen den iui.ja,die letzten spermiogramme waren sehr schlecht,so das wir in einer kinderwunschklinik 2 iui machen mußten.vor 2 jahren war das spermiogramm so schlecht,das fast kein #schwimmer lief.dadurch das der schließmuskel defekt war,lief alles in die blase.er hatte da nur bei der aufbereitung 400.000 #schwimmer.dann hat er ja tabletten bekommen für den schließmuskel und danach hatte er ja dieses spermiogramm nochmal gemacht und da kam das ergebnis raus.laut meinem fa ist bei mir alles ok.ich hoffe das es bald klappt.ich drücke euch die #pro das es bei euch auch bald zu einer #schwanger kommt.falls es bei euch schon geklappt hat kannst du mir ja viele #schwanger-vieren schicken.wünsche dir noch einen schönen tag.

lg sternilein23