ET -12 mumu 3cm; wie lange noch????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunflower1234 23.08.07 - 07:28 Uhr

Guten Morgen!
Mein Frage steht ja schon oben. Meine Freundin steht kurz vor der Entbindung und wir sind alle am fiebern, wann es wohl soweit sein wird.
Wie sehen eure erfahrungen bei den obigen werten aus? meint ihr, sie muss bis september warten, oder es geht eher (sie putzt schon ganz fleißig die wohnung, und hat gestern ein schluckerl sekt getrunken, weil sie will dass es endlich losgeht :-D)

Gruß
Yvonne

Beitrag von annek1981 23.08.07 - 07:36 Uhr

Hey Yvonne,

ich sitze auch schon knapp 2 Wochen mit so einem Befund hier und die Ärztin war sich sicher, dass unsere Kleine früher kommt ... haha, ich glaub nicht mehr dran. Das hat also gar nichts zu sagen, wenn die Wehen ausbleiben.

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-2)

Beitrag von silkeee 23.08.07 - 07:52 Uhr

Hmm, das ist bei jedem anders.
Mumu 3 cm ist noch völlig ok, also noch völlig im Normbereich.
Ich laufe seit beginn der SS mit 3cm Cervix rum ;-)

Ich drücke die Daumen, das Baby nicht allzu lange mehr auf sich warten lässt.

LG
Silke mit Muckel inside 26SSW

Beitrag von uchtmann 23.08.07 - 07:52 Uhr

Hallo Yvonne,

bei mir hat es damals - nach diesem Befund - noch 3 Tage gedauert. Ein heißes Bad hat gewirkt.

Deiner Freundin viel Glück.

LG
Sandra (26. SSW)

Beitrag von sandghe19 23.08.07 - 07:58 Uhr

Guten Morgen

Mumu 3cm heisst dcoh nicht etwa, dass er 3cm offen ist, oder?
3cm lang!!?

In dem Fall hab ich auch Mumu 3cm!

#danke für die Antworten.

Liebe Grüsse

Sandra

Beitrag von mona1976 23.08.07 - 08:03 Uhr

3 cm lang oder offen?...wenn der 3 cm lang ist, kann es noch ne weile dauern...meiner ist 3,7 cm lang...und ich hoffe, das es bei mir noch seeeeehhhhr lang dauert, bin erst 17+6:-D

Lg Mona

Beitrag von meaculpa 23.08.07 - 08:20 Uhr

Hallo,
ich gehe jetzt mal davon aus, daß der MuMu 3cm offen ist?! Meiner war vor zwei, drei Wochen auch 3cm offen und ich sitze immer noch daheim. Mittlerweile ist er 5-6cm offen...Seit dem Tage des errechneten ET (17.8.) bin ich den ganzen Tag auf den Beinen und schone mich wirklich nicht mehr. Meine Fenster glänzen wie noch nie :-) Und die Badewanne sieht mich täglich von innen...allerdings habe ich noch keinen Sekt oder so getrunken. Das werde ich frühestens am Wochenende probieren.

Ich muß sagen, daß ich der Meinung bin, sie soll dem Baby noch Zeit geben und sich in Geduld üben! Klar fällt das schwer, aber es ist doch noch nicht mal der errechnete Geburtstermin erreicht. Ich bin der Einstellung, daß die Babies sich nehmen, was sie brauchen. Und wenn sie noch im Körper von Mama bleiben wollen, dann wird das zu irgendwas gut sein. Dann sollte man sie auch nicht vorzeitig "verscheuchen", nur weil man es gerade mal drei, vier Wochen nicht aushalten kann :-(

Zu Deiner Frage: Wie Du siehst, kann es auch mit offenem MuMu noch llllllllllllllaaaaaaaaange dauern, bis das Baby da ist.

LG, Mea 40+6

Beitrag von piamami 23.08.07 - 09:00 Uhr

Hallo!

Das hat noch nicht wirklich etwas zu heißen...

Bei mir war bei meiner ersten SS 4 Wochen VOR dem Geburtstermin der MM 3 cm weit offen und mein Gyn. meinte, dass wir unseren Sohn in den nächsten 2 Wochen in den Armen halten können...

Hihi, im Endeffekt kam mein Sohn damals ET+8 zur Welt.... #freu

Ich wünsche Dir alles Gute,
Pia