Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von udiudi 23.08.07 - 08:23 Uhr

Ich war sehr aufregend wo ich mit meiner Frau zum OP gegangen bin. Der Kaiserschnitt ging sehr schnell vorbei, aber ich als Mann bin nicht umgekippt. Ich bin auf meine Frau sehr stolz, weil sie soviel leisten und durch stehen musste.

Beitrag von electra86 23.08.07 - 11:17 Uhr

Süßer Bericht...#freu#kratz!
´Gehts ein bissl ausführlicher ;-)

Beitrag von udiudi 23.08.07 - 21:08 Uhr

Nun ich war ja die ganze Zeit bei meine Frau im OP. Bei der Vorbereitung (PDA) durfte ich nicht bei sein. Aber wo nach gespritzt worden ist war ich schon bei. Ich habe mich unterhalten mit meine Frau und ihr mal gestreichelt wenn mal die Nase juckte. Ich hörte auch die geräusche und merkte wie sie bei meine Frau umhantiert haben. Unser Sohn ist gleich beim Kinderarzt gelandet, also hatten wir nur kurz was von ihn.

Beitrag von tuvalu 23.08.07 - 15:21 Uhr

Mein Mann konnte nicht mit, war ein Not Kaiserschnitt, aber er hat sofort unsere Tochter bekommen und durfte erstmal 20 Minuten mit ihr alleine sein!

Das finde ich schöner, als wenn er meine Hand gehalten hätte!