Hab mich verknallt und nun das

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von schnuppilette 23.08.07 - 08:28 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

habe am Samstag jemanden getroffen, den ich über eine Singelbörse kennengelernt habe. Ich habe mich schon mit mehreren getroffen, aber nie war jemand dabei, der mich interessierte.

Nun ja, er fiel eigentlich aus, weil er 6 cm kleiner ist als ich.
Doch als ich ihn "live" sah, hat es mich echt weggebeamt. Wir haben den ganzen Abend geredet und unsere Freunde haben sich verkrümelt. Danach schrieben wir uns die ganzen Tage und stellten fest, dass wir beide ein Tief haben, er fragte immer wieder, was ich denn habe und ich schrieb ihm, dass ich Gefühle habe, die ich nicht einordnen kann, diese aber mit Samstag zu tun haben.

Er schrieb dann, dass ich eine schöne und tolle Frau und er total auf mich stehen würde, aber dass die Größe doch entscheidend sei und er mir daher nur Freundschaft anbieten kann.

Ich schrieb, dass ich mich darüber auch freuen würde und so machten wir aus, dass wir und nächste Woche mal mit meinem Sohnemann treffen.

Gestern kam nun das:

Das alles macht mich sehr traurig, finde es garnicht schön, dass Du so down bist. Du bist ein wunderbarer Mensch und das was ich bis jetzt von Dir mitbekommen durfte, hat mich absolut beeindruckt. Du leistest einen tollen Job mit Deinem Kurzen und ich bewunder Dich dafür und ziehe meinen Hut, was Du leistest. Ich habe mitbekommen, wie Deine Freunde Dich mögen und wie Du auf andere zugehen kannst.
Das ist der Hammer .... du hast mich binne einer Minute fasziniert.
Ich würde mich absolut glücklich schätzen, wenn ich dazugehören dürfte.
Habe dieses WE meine Kleine, aber ich würde Dich sehr gerne nächste Woche sehen, wenn Du magst.

Nun raff ich garnix mehr. Freundschaft und dann so ne Mail.

Weiß er nicht, was er will oder versteh ich das nun falsch?

Wie soll ich mich verhalten?

Alles Liebe
Andrea

Beitrag von sarah722510 23.08.07 - 08:49 Uhr

Hallo Andrea,
hört sich echt an, als wenn er nicht wüsste was er will. Vielleicht ist er ja noch verheiratet und will ersteinmal die Scheidung abwarten und dann ein neues Leben beginnen. Möchte dir das aber vielleicht nicht sagen. Das kann so viele Gründe haben, aber lass ihm ersteinmal seine Zeit und warte was die Zeit bringt, vielleicht wird es ja noch mehr zwischen euch und ihr seid schon bald ein Traumpaar.

Viel Glück wünsch ich Dir!

LG Sarah

Beitrag von bienchensg 23.08.07 - 08:54 Uhr

"Ich habe mitbekommen, wie Deine Freunde Dich mögen und wie Du auf andere zugehen kannst.
Das ist der Hammer .... du hast mich binne einer Minute fasziniert.
Ich würde mich absolut glücklich schätzen, wenn ich dazugehören dürfte. "

Was ist daran unverständlich oder anders? Er schreibt doch klipp und klar was er will....zu deinen Freunden gehören.

Wenn du den Eidruck hast, zwischen euch ist mehr, dann rede mit ihm, kann ich dir nur empfehlen, sonst wird es immer Unklarheiten geben.....rede da aus eigener Erfahrung....

ICh drück dir die Daumen....

Beitrag von agostea 23.08.07 - 09:19 Uhr

Er bietet dir mit dieser Aussage Freundschaft an. Mehr nicht.

Gruss
agostea

Beitrag von litha 23.08.07 - 09:26 Uhr

Ich sehe das ganz anders als meine Vorschreiberinnen. Vielleicht auch aus der Perspektive heraus, dass ich auch eine sehr große Frau bin und durchaus die Problematik erkenne, wenn der Mann kleiner als die Frau ist.

Zuerst würde ich eine mögliche Partnerschaft auch ausschließen, denn man ist von seinen Vorstellungen und Vorurteilen #gruebel sehr geprägt.

Nun habt ihr euch kennengelernt und der Funke ist wohl bei euch beiden geflogen.

Zuerst hält er sich an seine Regeln: Niemals mit einer größeren Frau ...

Dann aber überwieden wohl doch die Gefühle und in dem Moment werden solche Äußerlichkeiten nebensächlich!

Er möchte dich näher kennenlernen, weil du ihn beeindruckt und verzaubert hast. Da ist durchaus mehr möglich, als "nur" eine Freundschaft!

Was kann schon passieren? Treffe dich mit ihm und lerne ihn kennen.

Viel Glück!

Beitrag von nee, oder? 23.08.07 - 10:55 Uhr

nur 6 cm kleiner und deswegen soll es von seiner seite aus harpern #kratz ? er soll sich mal in der promiszene umschauen, da gibt es viele pärchen wo die frau etwas größer ist und auch auf der straße sieht man das öfter. also wenn man wirklich liebt oder jemanden verdammt gerne hat, dann sollte die größe o.ä. an 2. stelle rücken!

glg

Beitrag von mamma0203 23.08.07 - 21:05 Uhr

Für mich klingt das nach mehr als nur rein freundschaftlichem Interesse....
Lass es auf dich zukommen :)

Lieben Gruss

Beitrag von +++++ich+++++ 24.08.07 - 00:16 Uhr

Hallo Andrea,

also für mich klingt das auch so, dass er damit gemeint hat, dass er gerne zu deinen Freunden dazugehören möchte, nicht mehr und nicht weniger.

Meiner Meinung nach ist er unsicher. Auch wenn das wegen der Größe irgendwo ein bisschen lächerlich ist, aber es gibt wirklich Menschen, die damit Probleme haben. Lern ihn erst mal weiter kennen, wenn er dich so sehr mag, wird vielleicht doch noch was draus#freu

Ich hab auch immer gesagt, ich möchte keinen Freund, der kleiner ist als ich, aber dann war ich 6 Jahre mit einem Mann zusammen, der 4 cm kleiner war. Einen Riesen wollte ich auch nicht, aber....wie das Leben so spielt. :-D

Liebe Grüße
Emily, die derzeit heftig am flirten ist mit einem, der stolze 37 cm größer ist....:-p

Beitrag von schnuppilette 24.08.07 - 09:38 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Antworten.

Ist schon witzig zu lesen, dass Ihr alle unterschiedlicher Meinung seid und teilweise genau die selben Gedanken habt, wie ich.

Ich gehe jetzt erstmal davon aus, dass dies eine Freundschaft wird und alles weitere wird man sehen.

Das kann ich eh nicht beeinflussen, jedenfalls habe ich einen tollen Menschen kennengelernt und hoffe, dass wir wirklich Freunde werden.

Ich habe nur ein bissel Angst, dass ich mich mit der Zeit richtig in ihn verliebe und damit nicht klarkomme, aber ich geb mir Mühe.

Alles Liebe
Andrea