Guten Morgen bin hier neu

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von makato 23.08.07 - 08:48 Uhr

Hallo Mädels,

gestern noch im einen Forum und heute bin ich jetzt bein euch gelandet.
Bin noch ganz durcheinander vom gestrigen Tag.
Hatte gestern einen Termin wegen Schmierblutung (10SSW) und leider hat mein FA festgesellt das das Herz nicht schlägt und der Krümel auch nicht gewachsen ist#heul
dann ging´s ganz schnell und mittags um vier war die Ausschabung und alles vorbei.Und plötzlich ist man nicht mehr schwanger.
Ich weiß gar nicht ob ich heulen will oder nur schlafen. Auch wenn´s mein 2tes gewesen wäre: es tut einfach nur weh!
Muß erstmal rausfinden wie ich damit umgehe. Und wann ich dann wieder loslegen kann. Denn unser Sonnenschein soll doch ein Geschwisterchen bekommen.

Liebe Grüße von einer traurigen makato

Beitrag von trienche 23.08.07 - 08:54 Uhr

Lass Dich mal ganz doll #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck!

Ich weiß wie diese Foren-Wächselei ist, tut seeeehhhhhrrrr weh!
Lass den Kopf nicht hängen und denk an Deinen kleinen Schatz der bei Dir ist. Der wird Dir sehr viel Trost geben!

Bei mir ist die FG jetzt 10 Wochen her und es tut immer noch verdammt weh. Bin aber wieder im 2 ÜZ!

LG Vanessa

Beitrag von kati2506 23.08.07 - 09:30 Uhr

Hallo, ich weiss auch wie es dir geht. Bis Montag war ich auch noch in dem anderen Forum unterwegs. Bin Dienstag einfach so zum FA gegangen weil wir in den Urlaub wollen und ich mich einfach sicherer gefühlt hätte. Tja es wurde zum Albtraum. Sie sagte mein Baby ist weg, einfach so in der 8 ten WOche. War dann gestern im KH und morgen wird die AS gemacht. Ich weine viel und weiss auch nicht wie ich damit fertig werden soll. Für uns wäre es das dritte Kind gewesen. Es war zwar ungeplant aber auf jeden Fall gewollt. Als ich das meinem Sohn erklärte das das Baby karnk ist und jetzt im Himmel ist fing er an zu weinen. OHHH mAnnn!!! Mir graut so vor morgen. Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute.
Liebe Grüsse KAti mit Jordan(4), Jessy- JO(13 Monate) und #sternchen ganz fest im #herzlich

Beitrag von makato 23.08.07 - 13:51 Uhr

Hallo Kati,

ich denk morgen ganz feste an Dich!
Das wir traurig sind ist denke ich vollkommen ok. Egal das wievielte Kind es ist und wie lange man es bei sich hatte, es ist ein Teil von uns und den zu verlieren tut immer weh!
Meine Kraft schöpfe ich aus unserem Sonnenschein, die vieles leichter macht. Wenn ich traurig werde schau ich mir meinen Terrorkrümel an und kann nciht anderst als wieder lächeln. Das heißt ja nicht das unser#stern nicht bei uns ist!

ich #liebdrueck dich und bin jederzeit für dich da. Melde Dich einfach wenn´s Dir danach ist!

Mariana

Beitrag von unicorn1984 23.08.07 - 18:38 Uhr

oh man das tut mir so leid für dich lass dich mal in den Arm nehmen ich wünsch dir viel Glück für die Zukunft