Wie lange schlafen eure Juli-Babys tagsüber??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von alexa275 23.08.07 - 09:39 Uhr

Hallo ihr :)
wie lange schlafen eure Kleinen tagsüber. Meine Hebamme meint, dass sie nur noch 2 große Schlafphasen jetzt haben (er ist jetzt 4,5 Wochen alt)- eine nachts und eine am Tag. Was mach ich aber ausser stillen und ins Tragetuch packen sonst noch mit dem Süßen?? Er lässt sich was erzählen und streicheln aber auch nicht länger als 30 min. Und Kinderwagen, Autositz und der gleichen hasst er wie die Pest.
Wie verbringt ihr den ganzen Tag mit den kleinen Mäusen.

Beitrag von sakirafer 23.08.07 - 09:44 Uhr

Huhu,

Lukas schläft tagsüber am liebsten gar nicht #augen.

Wenn, dann im Tragetuch (wie jetzt).

Ich gehe viel spazieren (muss die letzten 5 Kilo noch loswerden, die sitzen aber fest :-[), erzähle mit ihm, singe, spiele ein wenig auf der Spieldecke (das wird ihm aber nach 10 min zu viel).

Haushalt bleibt so gut wie liegen.

LG Sara + Lukas, dessen Gerburtstermin am 11.07. sein sollte aber lieber am 29.06. kam...)

Beitrag von alexa275 23.08.07 - 09:57 Uhr

UUUAAAAHHHHH .... am liebsten gar nicht tagsüber??? Ohhhh Ohhhhh #gruebel kann ich mir vorstellen, dass da nicht viel Anderes fertig wird. Mein Kleiner schläft im Trage tuch immer so 45 Minuten, dann wird er unlustig und will raus, stillen aler 2 Stunden und dazwischen bespaßen. Nach dem Mittag schläft er nochmal 2 Stunden an mir dran oder auf meinem Bauch #augen

Beitrag von sternchen190881 23.08.07 - 09:48 Uhr

Hi,

also dass Babys in dem Alter "nur" noch ein Tages-Schläfchen machen, hab ich ja noch nie gehört.

Natürlich gibt es immer mal Babys, die mit wenig Schlaf auskommen, aber das ist nicht die Regel.

Die meisten nehmen sich nach 1 - 3 Stunden Wach-Zeit eine kleine Auszeit und machen ein Nickerchen.

LG
Sunny

Beitrag von alexa275 23.08.07 - 09:58 Uhr

Ja das klingt logisch #hicks

Beitrag von sternchen190881 23.08.07 - 10:12 Uhr

Lass dich also einfach nicht verunsichern.

Ich hab hier z.B. schon immer einen kleinen Wenig-Schläfer. Er ist zwar jetzt schon ein knappes Jahr alt, aber trotzdem.

Er schläft nachts ca. 9 Stunden, und tagsüber wenn's hoch kommt eine Stunde.
In jedem schlauen Buch steht, dass Kinder in dem Alter durchschnittlich 14 Stunden pro Tag schlafen. Meist 12 in der Nacht und 2 am Tag. So machen es auch die meisten, die ich kenne. Nur unser halt nicht.

LG
Sunny

Beitrag von snoopy86 23.08.07 - 10:00 Uhr

Meiner schläft noch recht viel.
Wird um 07:00 wach trinkt was und schläft dann meitsens bis 11 dann gibts essen, schläft wieder bis 15: Uhr... und ist wieder eine Stunde wach und schau das er munter bleibt (schläft meistens bis 17:00) und gehen dann so zwischen 19:30 und 20:30 schlafen

Beitrag von alexa275 23.08.07 - 10:23 Uhr

NNEEIIDDDD!!!! #freu

Beitrag von marion2711 23.08.07 - 10:02 Uhr

Hallo!

Meine Juli-Maus schläft tagsüber vielleicht so 4-6 Stunden insgesamt. Eigentlich immer so ca. 2 Stunden nach der Flasche. Mal schläft sie 2-3 Stunden, mal nur ne halbe.
Ich versuche möglichst jeden Tag mit ihr an die frische Luft zu gehen. Sonst trag ich sie durch die Wohnung und zeig ihr alles. Erzähl ihr, was wir am Tag so machen werden, massier sie, knutsch sie fast ständig ab ;-), sing ihr was vor und sag ihr auch immer, was ich grad mach, wenn ich nicht bei ihr bin. Z.B. wenn ich eben Wäsche aufhängen muss oder so. Damit sie weiß, dass ich da bin, nur eben grad nicht neben ihr.

Lieben Gruß

Marion mit Carina *19.07.07

Beitrag von alexa275 23.08.07 - 10:25 Uhr

Ja bei uns ist das ähnlich, nur dass der kleine Widerborst oft trotz rumtragen und erzählen quengelig wird, weil er "eigentlich" müde ist #augen#augen

Beitrag von funny8379 23.08.07 - 10:14 Uhr

Hallo.

Meine Mira ist heute genau 4 Wochen alt. Sie schläft noch fast den ganzen Tag.
Sie ist immer mal wieder 1- höchstens 1,5 Std wach, dann schläft sie wieder ca 2 Std.
Am längsten ist sie am Abend wach. Da sind es schon mal 2 Std.

LG Heike mit Nina 3 und Mira 4 Wochen

Beitrag von alexa275 23.08.07 - 10:24 Uhr

DAS wäre toll, wenn ich das von dem kleinen Nervzwerg auch behaupten könnte :) DER will tagsüber kam schlafen

Beitrag von zuckermaus211 23.08.07 - 12:55 Uhr

Genauso ist es bei uns auch. Louisa 16.07.2007 geboren. Sie schläfte den GANZEN Tag aussser alle 3-4 studen wenn sie die Flasche bkommt. Danach schläfts ie aber sofort wieder ein. Ihre Wachphasen hat Madam abends von 8-10#augengerade dann wenn die große im bett is und ich vieleicht etwas ruhe möchte. ABER zum glück gibt es ja noch einen lieben papa.

Lg nadja

Beitrag von funny8379 23.08.07 - 13:35 Uhr

Hihi ja das mit der Großen kommt mir bekannt vor...
Meine geht fast immer nach dem Sandmann (um 19h) in´s Bett. Joa und wenn ich Glück habe schläft Mira etwas später, meißt aber erst so um 21h rum.

:-D

Beitrag von superschnucki73 23.08.07 - 11:30 Uhr

Hallo!
Wir haben so ein Spielereck da lege ich sie öfter runter und sie schaut auch schon und klimpert da rum. Aber lange ist es auch nicht interressant. Ich trage sie viel rum, erzähle, gehe spazieren. Ich habe da Glück das sie Kiwa und Autofahren mag. Da ist sie immer super zufrieden. Jetzt will sie ja schon immer stehen, also viel mit hinlegen ist nicht mehr. Immer schön festhalten bei Mama und stehen. Meine ist allerdings ein Mai Kind. Aber sie verlangt schon immer Ihren Morgenspaziergang. Da ich einen Hund habe sind wir viel draußen.
Lg.Nicole + Stacy 12 Wochen

Beitrag von alexa275 23.08.07 - 12:41 Uhr

Ach jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa irgendwie ist es ohl überall bissi ähnlich