heute et +7, jammer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maira81 23.08.07 - 09:40 Uhr

moin ihr anderen restaugusties und mitleidenden, so langsam bin ich echt fertig. hatte gestern und vorgestern akupunktur. daraufhin habe ich gestern mittag leichte wehen bekommen. jedenfalls wurde mein bauch regelmäßig alle drei minuten hart und ich hatte so einen starken druck nach unten und ein leichtes ziehen. das hat sich jetzt die ganze nacht durchgezogen und in den pausen beschwert sich mein kleiner immer ganz arg. das heisst jetzt bin ich einfach nur völlig fertig und gebracht hats trotzdem nichts. könnte echt heulen. zu allem überfluss hinzu hat mein freund jetzt auch noch ne magen darm grippe und liegt völlig fertig im bett, der ärmste. och mensch, macht alles keinen spass mehr#schmoll ich hab auch einfach langsam angst, wenns denn wirklich mal losgeht keine kraft zu haben.. wie geht`s euch anderen denn so und was tut ihr gegen diesen ätzenden zustand des wartens? lg, maira

Beitrag von annik19 23.08.07 - 09:53 Uhr

Guten Morgen Maira #blume ...

ich bin zwar noch nicht ganz soweit aber ich kann es mir ungefähr vorstellen wie es dir geht. laß dich mal #liebdrueck

Was ist denn mit einer Einleitung ? Das du vorher vielleicht nochmal richtig schläfst und dann eingeleitet wird ? Oder das du mit den üblichen: spazieren gehen, Badewanne und Rotwein, Glas Sekt oder sowas noch nachhilfst damit das ewig lange warten auch nen Ende hat ??? #kratz

Ich wünsche dir auf jedenfall ganz viel Kraf und eine schöne Geburt :-) Du schaffst das schon #schwitz

LG
Annika und der Kleine #baby bei 36 + 3

Beitrag von maira81 23.08.07 - 10:16 Uhr

hallo annika, hab jetzt gerade mit meiner hebamme telefoniert. ich soll jetzt ins geburtshaus kommen und dann besprechen wir wie es weitergeht. irgendwie wünsche ich mir halt auch, dass es von alleine losgeht.. aber irgendwann ist der ofen halt auch aus. die ganzen hausmittelchen hab ich schon durch, hat alles nix gebracht. der kleine hat sichs offensichtlich richtig schön gemütlich gemacht.. das blöde ist glaub ich auch, dass mein fa bereits drei wochen vor termin meinte, dass es nicht mehr lange dauern kann, da der befund schon sehr geburtsbereit war. na ja und jetzt renne ich hier seit vier wochen mit mumu auf 3 cm rum und nix is. na mal sehen, was die hebi jetzt so vorhat, vielleicht lässt er sich ja doch "sanft" überreden. danke für die aufmunternden worte und auch dir alles gute weiterhin!

Beitrag von nijura 23.08.07 - 09:57 Uhr

Huch, da schwelg ich ja in Erinnerungen...war auch 7 Tage über ET und nichts deutete darauf hin, das mein kleiner endlich kommen wollte.
Urplötzlich platzte dann meine Fruchtblase und dann gings looooosssss#huepf

Alles Gute wünsch ich dir
lg
Ela

Beitrag von maira81 23.08.07 - 10:21 Uhr

Na dann hoff ich mal, auf einen ähnlich baldigen startschuss!!
Das macht ja ein wenig mut! lg, maira

Beitrag von annek1981 23.08.07 - 09:58 Uhr

Hey Maira,

oh man, das kann echt Nerven kosten. Lass Dich mal #liebdrueck
Ist ja jetzt auch Mist, dass Dein Freund flachliegt - gerade auch wenn der Kleine jetzt kommt wegen Anstecken.
Hat Dein FA denn schon was wegen Einleitung gesagt?
Ich glaube gegen das warten können wir alle nix tun, das gehört leider dazu und es nervt einfach nur :-[ und ich bin noch nicht einmal übern ET.
Wünsche Euch alles Gute & dass ihr es bald hinter Euch habt!!!

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-2)

Beitrag von maira81 23.08.07 - 10:19 Uhr

hallo anne, ja das warten iszt echt das schlimmste. am besten wäre es wohl wenn man gar nicht erst so nen blöden termin im kopf hätte.. ich fahr jetzt ins geburtshaus und hoffe, das meine hebi noch ein paar weitere tricks auf lager hat, um den kleinen zum auszug zu überreden. drückt mir die daumen und ich wünsche dir, dass du nicht mehr so lange warten musst. alles gute, maira

Beitrag von annek1981 23.08.07 - 10:47 Uhr

Hey Maira,

ich drück Daumen!!! Vielleicht gehts ja dann doch noch heute bei Dir los!!

LG Anne

Beitrag von np84 23.08.07 - 12:39 Uhr

Hallo,

bin heute selbst bei ET+7, hatte gestern auch Akupunktur und kann also voll und ganz nachvollziehen, wie es dir geht...

Ich wünsche dir ganz viel Glück im Geburtshaus, dass es losgeht...

LG Nina