Hat mal wieder nicht geklappt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von amanno 23.08.07 - 09:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muss mal leider ausheulen:habe heute morgen getestet mit einem 10 er und mal wieder blütenweiß, also völlig un#schwanger #heul#heul

Rechts im UL habe ich ein ständiges Ziehen, Drücken und Brennen, richtig doll.#kratz

Bin total niedergeschlagen, habe das gefühl alle werden *schwups schwanger*, nur ich nie im Leben. #heul

Schatz hat keinen Bock auf´s Spermiogramm, da er schwer herzkrank ist und genug blöde Untersuchungen über sich ergehen lassen muss und meine FA sagt ich soll mich nicht zu sehr reinsteigern. #heul#heul

Bin langsam echt verzweifelt...

Sorry für mein #bla#bla#bla

Baut mich bitte wieder auf, #danke, bin so froh, dass ich Euch habe! #liebdrueck

LG Amanno, mittlerweile 15. ÜZ, wohl bald 16. ÜZ#schock

Beitrag von amanno 23.08.07 - 09:47 Uhr

Hier noch mein Loser-Blatt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=203211&user_id=645375

#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul

Beitrag von mama-chiara 23.08.07 - 09:49 Uhr

#liebdrueck gib die hoffnung nicht auf, hast du ein ZB?

Ich habe zwar am ES+10 positiv getestet, aber heute bei ES+12 war nix zu sehen auf dem Test.

Ich weiß auch nicht mehr weiter, und muß nochmal abwarten. hier mal mein ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204682&user_id=731733


mama-chiara

Beitrag von amanno 23.08.07 - 09:53 Uhr

#danke

Ist aber sehr merkwürdig, dass der Test nix angezeigt hat. #kratz War´s denn einer von der selben Firma, also auch von der Stärke her?

Bei der super Tempikurve MUSS es doch eigentlich geklappt haben???!!!!

Beitrag von mama-chiara 23.08.07 - 10:00 Uhr

der 1. war ein 10ner, und der von heute ein 25ger, ein clear blue.

ich muß noch warten, denn nun traue ich mich nicht mehr zu testen.
muß allerdings spätestens Monatg testen, denn da hab ich geburtstag und entweder kann ich ihn begießen, oder ich habe doch noch ein grund zu feiern, dann aber ohne alkohol;-)

Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:12 Uhr

Na siehst Du!!!! Mach doch morgen gleich noch mal einen 10er!!! Der wird dann wohl positiv sein!!!

Viel #klee!!!

LG

Beitrag von mama-chiara 23.08.07 - 10:19 Uhr

ich werde noch einen 10ner machen, allerdings nicht vor sonntag oder montag. aber danke für die lieben worte.

Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:21 Uhr

Halte mich auf dem Laufenden! #freu

Viel #klee

Beitrag von saxony 23.08.07 - 09:51 Uhr

Ich weis was du meinst... zu allem überfluss hab ich vorhin für meine Freundin eine Minibluse gekauft weil sie im Okt. Termin hat und so hab ich es hinter mir. Mir eh schlimm genug wenn sie entbindet... *schluchts*

irgendwie stellt sich mein ES auch nicht so richtig ein... da nützen auch die ganzen Bienchen nichts... Ohne ES kein Baby#heul

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=205089&user_id=715719

Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:11 Uhr

Ja, ich kann, dich verstehen, mein Schatz hat einen 6 Mon alten Enkel und wenn der mal da ist kriege ich auch immer die VOLLKRISE!!! Es tut so weh, seine Tochter wird mal eben ungeplant schwanger und ich bin schon 15. ÜZ, oh man.

Aber Deine Tempi ist doch schon so schön runter gegangen, dass deutet eigentlich auf einen baldigen ES hin!

Drück Dir ganz fest die Daumen #pro

LG

Beitrag von rubinstein 23.08.07 - 09:51 Uhr

*drückt sie mal feste an sich*

besteht nicht noch ein kleines bisschen Hoffnung?

Mein Arzt meinte auch, ich soll den Druck von mir nehmen.. pffff.. er soll sich mal in mich rein versetzen.. 38 und es will und will nicht klappen. Doofes Gebabbel.. zum Glück gibt es dieses Forum. Denn hier wird man verstanden.

Die letzten Tage schlichen sich bei mir auch so Gedanken ein, wenn ich sehe, wieviele hier schwanger werden. Waaaaaaarum immer die anderen.. ich beneid sie um den Moment, wenn sie testen uns sich endlich ne 2. Linie zeigt. Ich sehne mich so nach diesem Augenblick.

Aber wir dürfen nicht aufgeben.. die einen bekommen das Glück hintergeworfen, wir müssen halt darum kämpfen.

Beitrag von saxony 23.08.07 - 09:52 Uhr

ich mag keine Gewallt.. .ich will nicht kämpfen ;-)

Beitrag von rubinstein 23.08.07 - 09:56 Uhr

uns bleibt nichts anderes übrig..

Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:13 Uhr

eben... kämpfen bis zum Schluß!!! (Wechseljahre #freu)

Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:01 Uhr

#danke für Deine lieben Worte, bin heute eh total heulig, wohl PMS. #heul

Ich glaube kaum noch dran, meine Vorboten lügen eigentlich nie. Und nach 15. ÜZ kennt man seinen Körper schon ziemlcih genau.

Und bei ES+11 mit einem 10er!!!! noch negativ zu testen, kann wirklich nur nicht #schwanger heißen. Traurig aber wahr.

Ich habe meinen Liebsten ja stark im "Verdacht", dass da etwas nicht stimmt. Aber was nützt mir der Verdacht, wenn er nicht mal bereit ist für eine Untersuchung #augen. Er hat ja auch schon 2 Kinder (18+20) und seit dieses Jahr sogar noch einen Enkel. Ich könnte manchmal echt heulend rausrennen, wenn ich sehe wie er mit seinem Enkel kuschelt. Ich kriege da echt einen zuviel, sorry.

Beitrag von rubinstein 23.08.07 - 10:09 Uhr

Ich versteh Dich. Er hatte das Glück, seine eigenen Kinder aufwachsen zu sehen.. Dir ist es bisher vergönnt. Deine Sehnsucht kann er vielleicht gar nicht richtig nachvollziehen.

Argumentiert er auch damit - bei mir ist alles in Ordnung, ich hab doch 2 gesunde Kinder gezeugt?

Das Argument, Du kennst Deinen Körper - ok.. realistisch nüchtern betrachtet. Aber ich denke man kann bei ES + 11 noch negativ testen, obwohl man vielleicht doch schwanger ist.




Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:19 Uhr

Na, dann hast Du ja das selbe durch! Ich mag seine Kinder wirklich gerne, auch den Kleinen, klar. Aber es tut so weh...

Klar, kommt ständig der Spruch, wieso ich habe doch zwei gesunde Kinder gezeugt bei mir ist alles ok. Da könnte ich echt durchdrehen. Manchmal denke ich auch, dass es ihm ganz recht ist, dass ich nicht #schwanger werde. Denn so wirklich traurig ist er nie wenn ich ihm mal davon erzähle, dass ich meine Pest bekommen habe.

Wahrscheinlich liegts auch am hohen Altersunterschied (14 Jahre), er hat alles durch (Ehe, Kinder, Enkel) und ich bin in der Sache total "jungfräulich". Er braucht, dass alles nicht unbedingt nochmal, sagt er ja oft auch selber.

Manchmal zweifel ich daran, ob es nicht vielleicht auch so sein soll, dass ich von diesem Mann kein Kind bekomme??? Verstehst Du was ich meine?

Beitrag von rubinstein 23.08.07 - 10:33 Uhr

wir haben Beide keine Kinder.. falls Du das falsch verstanden haben solltest.

Meine Kollegin war in genau der gleichen Situation wie Du. Ihr Partner - 12 Jahre älter - hat auch 2 Kinder und hat sich gegen ein 3. entschieden.

Sie sagt zwar immer, sie wollte nie Kinder aber in einem schwachen Moment hörte sich das mal ganz anders an. Ich denke, sie verdrängt es einfach und hat sich mit der Situation abgefunden.

Zu Deinem letzten Satz - ich glaub an Schicksal.. und irgend einen Grund hat es sicherlich.

Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:42 Uhr

Sorry, dass habe ich dann falsch verstanden, ich dachte Dein Schatz hat 2 Kinder "mitgebracht"#hicks

Mein Freund wußte von Anfang an, dass ich mir Kinder wünsche und hat auch gesagt, dass er sich gut vorstellen kann auch nochmal eins mit mir zu bekommen.

Ich denke, es liegt in der "Natur", dass sich die meisten Frauen irgendwann mal ein Kind wünschen. Ich finde es bei Deiner Kollegin wirklich traurig, dass sie sich scheinbar mit der kinderlosen Situoation "abgefunden" hat. Meine Angst wäre immer, dass ich es irgendwann bereuen würde kein Kind bekommen zu haben #gruebel

Dann lassen wir mal das Schicksal entscheiden... ich glaube da (leider) auch total dran. Zu irgendwas wird´s schon gut sein.

Beitrag von rubinstein 23.08.07 - 10:46 Uhr

Mein Bruder hat sich gerade von seiner Freundin getrennt. Ich mag sie sehr und versuche jetzt auch für sie da zu sein.

Er hat auch ein Kind und wollte keines mehr.. er hat ihr das von Anfang an gesagt. Bei ihr kam der Wunsch aber immer mal wieder durch - sie ist jetzt 27.

Ich hab ihr jetzt nach der Trennung gesagt, dass es vielleicht so sein musste, da sie jetzt die Chance hat, einen Mann kennen zu lernen, der Kinder mit ihr will.

Klar kann sie das jetzt noch nicht so sehen, weil der Schmerz noch zu tief sitzt.. aber vielleicht ist es wirklich eine Chance.

Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:55 Uhr

Von meinem vorherigem Freund habe ich mich damals letzendlich auch getrennt weil er keine Kinder mehr wollte, hatte auch schon 2 Kinder (damals 3+5).

Mein Freund hat z.Zt. auch wirklich viel "Mist" am Hals, wegen seiner Herzgeschichte. Ich kann ihn ja sogar auch ein wenig verstehen...

Ich wünsche der Exfreundin Deines Bruders alles Gute, dass sie einen Mann findet der sich auch Kinder wünscht wie sie. Ich denke, wenn sie über den Trennungsschmerz hinweg ist, wird sie es verstehen, dass es besser für sie war.

Beitrag von rubinstein 23.08.07 - 11:07 Uhr

alles im Leben kommt so, wie es kommen soll.

Ich wünsch Dir auf jedem Fall die Kraft, über die Steine, die man Dir in den Weg legt, hinweg zu klettern.

Auch wenns ein schwacher Trost ist.. sei froh, dass Du "erst" 30 bist und noch ein paar Jahre Zeit hast, den richtigen Weg für Dich zu finden.

Beitrag von amanno 23.08.07 - 14:43 Uhr

Das stimmt!!!

Ich bin auch froh, dass ich theoretisch noch über 10 Jahre Zeit habe mit meinem KiWu. *Gott sei Dank*

Es wird sich alles finden in den kommenden Jahren, da bin ich mir sicher!

Danke für Deinen Rat, jetzt geht´s mir schon etwas besser!

Dir auch alles Gute!!!

LG #liebdrueck

Beitrag von nigna 23.08.07 - 09:54 Uhr

Hallo,

guck mal, was Roxy vorhin reingestellt hat:
http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

Das sind die Blutwerte. Die Urinwerte hinken 2 (!) Tage hinterher.
Du bist jetzt ungefähr ES+12. Du musst also bei dieser Tabelle die Werte von ES+10 nehmen zum Vergleich.
Die liegen bei 1,9- 13,1. Also kann es einfach sein, dass noch nicht genug HcG da ist !

Lass doch nicht so früh schon den Kopf hängen #liebdrueck!

LG,
nigna

Beitrag von amanno 23.08.07 - 10:04 Uhr

Ach man, Ihr seid alle so lieb #liebdrueck, #danke!

Spätestens Sonntag (NMT) weiß ich ja dann endgültig Bescheid.

Danke Dir nochmals #liebdrueck

LG Amanno

  • 1
  • 2