Suche Hebamme in Halle/Saale!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuckie82 23.08.07 - 10:08 Uhr

Hallo liebe Mitschwangere,

ich möchte mir jetzt langsam mal eine Hebamme in Halle/Saale suchen. Da ich niemanden kenne, der mir jemanden empfehlen kann, frage ich euch jetzt mal.
Also kennt jemand eine gute Hebamme aus Halle???


#danke
Lg schnuckie (23+5)

Beitrag von maria1603 23.08.07 - 10:39 Uhr

Hallo Kristin,

komme auch aus Halle - hab aber noch ein bissel Zeit mir eine Hebamme zu suchen.
Ich wünsch dir alles Gute und viel Glück bei der Suche!!

Maria, 11+3

Beitrag von 101181 23.08.07 - 10:51 Uhr

hallöchen,
komme auch aus der nähe von halle.mücheln falls es dir was sagen sollte.hebammen direkt aus halle kenn ich nicht, aber es gibt da ne hebammenliste#kratz wo0 drauf beschrieben ist woher diese kommen und was ´deren hauptgebiet ist.hab ich in uni klinik kröllwitz gefunden.oder falls du nen gvk besuchst da lernste ja auch schon welche kennen.


lg jana(29+5)

Beitrag von friederike81 23.08.07 - 10:51 Uhr

Hallo,

was möchtest du denn für eine Hebi? Eine Beleghebamme (auch fürs KH) oder nur eine für die Nachsorge?

Ich war auf der Suche nach einer Beleghebamme, die gibt es für das Babara/Elisabeth Krankenhaus (hat auch ne total schöne HP) und fürs Dölau Krankenhaus (hat eine Geburtsstation aber leider keine Kinderklinik mehr):

Elisabeth/ Babara Krankenhaus:

Hebammen aus dem Geburtshaus "Zehn Monde", da wurde mir mehrmals Constanze Schnabel (auch die Leiterin) empfohlen – an meinem Termin kann sie leider nicht darum bin ich jetzt bei Antje Wohlgemut (auch sehr nett)


Aus dem Geburtshaus Lebenslicht wurde mir Ines Hentschel-Böhm empfohlen, ich nehme an, sie ist Beleghebi im Dölau Krankenhaus…

So, also die drei Namen kann ich dir nennen – auch wenn du keine Beleghebi suchst, übernehmen diese Hebis bestimmt auch einfach die Nachsorge und zu Kursen kannst du dich dort auch anmelden.

Da du schon in der 24. SSW würde ich bald anrufen – beide Geburtshäuser haben eine Homepage mit den Nummern der Hebis.

Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach…

Liebe Grüße
Friederike + Krümel 20+0 (heute Bergfest#freu)