Hallo April´lis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von poldie2304 23.08.07 - 10:33 Uhr

Hallo!

Man bin ich heute glücklich!!!!!
Gestern ging es mir gar nicht gut. Habe mir solche Sorgen gemacht, das etwas nicht stimmt.
Am Dienstag war ich zum Us und man sah.....
eine Mini-Fruchthöhle, ohne was drin. Und am Dienstag war ich bei 6+2.
Natürlich habe ich die Unterlagen unser Tochter herausgeholt und sah, das bei 5+5 schon ein Embryo sichtbar war und auch der Herzschlag.
Heute Nacht hatte ich solche Krämpfe und Schmerzen, das ich heute morgen beim Arzt anrief.
Ab Montag ist er 2 Wochen in Urlaub und ich hätte mein nächsten Termin in 3 Wochen.
Ich hatte solche angst!!!!!!!!!!!!
Und dann wurde heute nochmal US gemacht und........
Embryo ist zwar so miniklein das man gar nicht messen konnte, ABER da hat etwas noch viel kleineres immer ganz schnell gepukkert #herzlich. Da meinte der Arzt, so klein, aber das Herz schlägt schon.
Ich konnte es nur kurz sehen, aber es langte mir und ich bin nun wesentlich beruhigter.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüße
Lisa

Beitrag von junge_mami19 23.08.07 - 10:38 Uhr

Hallo Lisa

Vielleicht fehlt dir Magnesium,weil du Krämpfe hast? Schmerzen kommen sicher von den Mutterbänder!
Wenn das Herz schlägt ist doch alles in Ordnung,mach dich nicht Heiß!!! Es wird schon alles gut gehn! Wann hast du denn ET??

Lg ines+#ei 9SSW

Beitrag von schwester-s 23.08.07 - 10:43 Uhr

hallo zusammen ich bin auch ein aprili. habe et am 1.4.2008 zur zeit geht es mir net so gut übelkeit und total müde wie geht es euch denn so mfg sabrina:-D

Beitrag von junge_mami19 23.08.07 - 10:45 Uhr

Hallo sabrina
Hab ein Tag später wie du ET und mir geht es genauso schlecht,Müdigkeit und meine Brüste ziehen,halt typische Beschwerden. Da mal ziepen ,da mal zwacken!
in 3 Wochen haben wir es entlich geschafft aus der gefährlichen Zeit raus zusein!
#huepf#huepf

Lg ines+#ei9SSW

Beitrag von poldie2304 23.08.07 - 10:55 Uhr

Hallo!

Ich könnte nach dem aufstehen mich sofort wieder hinlegen, aber da macht meine 1 1/2 jährige Tochter nun mal nicht mit.

Übelkeit habe ich gar nicht, auch nicht bei der ersten Schwangerschaft.

Ich wünsche dir alles gute.

LG Lisa

Beitrag von zwutzelzwerg 23.08.07 - 10:58 Uhr

hallo

bin auch ein Aprili. Hab auch am 01. April ET. Wir sagen schon unser Aprilscherz ;-)

Mir gehts auch so richtig schlecht. Bis jetzt kann ich nichts bei mir behalten. Diesmal hat aber mein FA mir was dagegen verschrieben. Mal schauen obs hilft.

lg zwutzelzwerg + #ei 8+2

Beitrag von dw1 23.08.07 - 11:09 Uhr

hallo aprili`s...

mein et ist der 8.4.08 und mir ist den ganzen tag mega schlecht..manchmal wache ich in der nacht auf und mein magen steht kopf und hindert mich am wieder einschlafen...hoffe das die schlechte zeit bald vorbei ist...
lg an alle...

Beitrag von kati_ol 23.08.07 - 10:49 Uhr

hallo
ich werde hoffentlich auch eine april mami werden#freu

bin laut meiner rechnung jetzt 5+2ssw habe dienstag ultraschall um zu schauen ob es sich auch richtig eingenistet hat.mein blutwert am dienstag war 154hcg#freubei eisprung +14;-)wenn alles gut geht kommt mein baby am 29.4.08#freu

Beitrag von poldie2304 23.08.07 - 10:53 Uhr

hallo!
Da drücke ich dir mal fest die Daumen für dein Termin.

Lg
Lisa


Beitrag von kati_ol 23.08.07 - 12:18 Uhr

danke schön#freu

Beitrag von poldie2304 23.08.07 - 10:51 Uhr

Hallo!

Ich habe am 13.4 ET.

Mir geht es doch jetzt besser, seit ich weiß, das alles in Ordnung ist!
Aber ich werde mir wieder Magnesium holen und hoffe, das die Mutterbänder dann nicht mehr so ziehen.


LG
Lisa

Beitrag von junge_mami19 23.08.07 - 10:53 Uhr

Mach das! Dann hören auch die Krämpfe auf!!!

Lg ines

Beitrag von golden_earring 23.08.07 - 11:05 Uhr

Huhuu
ich auch aprilli.. #freu
War bei 6+0 zum Arzt und man sah 2 (!!!) Fruchthöhlen mit je einem Punkt drin, auch passend zur Woche..#huepf

aber noch kein Herzschlag.. Vielleicht Montag.. da bin ich 6+6...

Beitrag von junge_mami19 23.08.07 - 11:06 Uhr

Zwillis!! Schön!!!!!

Herzlichen Glückwunsch!!

Beitrag von kikiundbabe 23.08.07 - 11:11 Uhr

juhu mädels,

ich bin heute bei 7+0 und hab heute meinen ersten termin....
denn mein blöder arzt is einfach ohne mich zufragen in urlaub gefahren und das jetzt schon die zweite woche #augen
hätt ja ruhig mal fragen können.... ;-)

na ja jedenfalls kann ich nich mehr warten und geh heut zu nem anderenarzt .....mach mich selber sonst noch völlig kirre.....

hab total schiss das irgendwas nich stimmen könnte. drückt mir mal die daumen.....


gegen die krämpfe würd ich auch magnesium nehmen, hilft am besten....

Beitrag von poldie2304 23.08.07 - 11:27 Uhr

Hallo!

Nachdem ich mich ja gestern fast verrückt gemacht haben und ich heute zum Arzt bin, geht es mir richtig gut.

Ich drücke dir die Daumen und ich gehe lieber einmal mehr zum Arzt. Wenn er irgendwann aml was sagt, suche ich mir einen anderen, aber bisher hat er verständnis für die Ängste.

das der arzt einfach weg ist, ist ja echt blöd.

Viel Spaß heute beim Arzt.

LG
Lisa

Beitrag von kikiundbabe 23.08.07 - 14:37 Uhr

bin zurück vom vertrettungs fa und kann nur sagen.....zu der geh ich nie mehr hin!!! :-[

man ich ärger mich so :-[
sie guckt mich schon mal als ich rein komm, ganz schräg von der seite an. konnt ihr genau ansehen was sie denkt....."sone jung mutti zu blöd zum verhüten".....

ihre erste frage war ob ich mich denn freun würde oder eher nich.....

und so ehrlich wie ich nun ma bin, meint ich das ich das nich genau sagen kann.....ich freu mich aber ich hab natürlich auch angst das alles nich zu packen und so.......*was meiner meinung nach ganz normale bedenken einer frisch ss sind*

von diesem augenblick an hat sie wohl gemeint ich würde abtreiben wollen #schock, denn sie hat nur noch davon geredet. sie meinte das ich hätte besser verhüten sollen und das sie mir gleich nen paar adressen für die abtreibungsberatung raussucht usw usw....ich war echt geschockt, wußte gar nich was ich sagen sollte und schon sind mir die tränen gekullert... #heul da hat sie anscheinend erst recht gedacht das ich unser baby nich will :-[

na ja jedenfalls hat sie dann nen us gemacht und mich um ganze zwei wochen zurück gestuft. bin erst bei 4+6 und man konnte noch nix sehen außer die fruchtbalse#heul
habsch natürlich gleich wieder geheult und sie fing wieder an davon zu reden das ich zu pro familia gehen soll usw hätt ja noch nen paar wochen zeit, soll mich dann melden wenn ich weiß ob ich es ambulant oder stationär machen lassen will #schock hallo ich dacht echt ich kippe gleich um....

konnt nur noch weinend stammel das ich ja noch zeit hab und bin ganz schnell gegangen....echt so was hab ich noch nie erlebt.......daraußen wollt mir die sprechstundenhilfe noch die adressen in die hand drück aber ich meine nur ich muß geh und hab sie mit samt den zetteln stehen lassen.....

die hat mich so überrumpelt das mir gar nich eingefallen is das mal klar zustellen. wie kann man nur so negativ eingestellt sein....vielleicht liegts auch daran das meine nerven zur zeit einfach nich die stärksten sind und ich hab deshalb nix gegen sie gesagt? ich weiß es auch nich...oh man!

na ja, zum glück kommt mein aller liebster, bester fa am montag ausm urlaub.....bei ihm brauch ich keine angst haben das ich gleich zum abtreiben geschickt werde :-p
hoffe nur das man in ein zwei wochen schon was sehen kann!