@Augusties mach mir langsam Gedanken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadined 23.08.07 - 10:43 Uhr

Hallo Augusties!

Hatte ja gestern gepostet das ich glaub es geht bald los#freu Aber ich sitze immer noch hier und mach mir langsam Gedanken darüber wie schwer und Gross mein #baby wohl noch wird#schock Vorallen ob ich ihn dann noch normal entbinden kann#schwitz

Mein Fa. hat zwar den 24.08.errechnet, ist aber wie gesagt von einer Zykluslänge von 28 Tagen ausgegangen. Ich hab aber nen Zyklus von 25 Tagen. Wenn ich das bei Urbia eingebe kommt der 21.08. als ET raus#schock

Ich mach mir auch Gedanken ob mit meinem Wurm alles ok ist,oder warum er sich jetzt Zeitlässt, obwohl er schon geschätzte 3900-4000 Gramm wiegt und ca.54 cm hat#freu
Reifen muss er doch nicht mehr#kratz

Macht ihr euch jetzt wo der ET vor der Tür steht oder ihr sogar drüber seit auch solche Gedanken. Gestern kamen so die ersten Zweifel und heut früh kamen mehr dazu#heul

Wollte mich nur mal ausweihnen, weil ich mir jetzt echt anfange sorgen zu machen#heul

LG Nadine mit #baby boy ET-1

Beitrag von annek1981 23.08.07 - 10:50 Uhr

Hey Nadine,

lass Dich erstmal #liebdrueck.
Ich glaube, dass diese Gedanken völlig normal sind, was bleibt einem beim warten auch anderes übrig? Es wäre bestimmt einfacher, wenn man nicht so kopflastig wäre - davon wird betsimmt auch vieles gesteuert!
Ich drück uns allen Wartenden die Daumen, dass es endlich losgeht und wir unsere KLeinen in den Armen halten können!!

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-2)

Beitrag von sabrina09 23.08.07 - 10:52 Uhr

Hallo Nadine,

ich weiss wie du dich fühlst...hab meine Grosse bei Et+10 entbunden und siehe da sie war gerade mal 49cm und 3330gr und hatte einen Kopfumfang von 35cm.

Es muss nicht zwangsläufig heissen nur wenn du drüber gehst, dass du ein grosses und schweres Kind bekommst.

Siehe es mal so in spätestens 14Tagen hast du dein Kleines im Arm, ich weiss hört sich echt doof an aber die kleenen kommen doch wann sie wollen...die längste Zeit ist rum und den Rest schaafst du auch noch.#liebdrueck

Lg Sabrina mit Lilly 2 Jahre und#baby Lucy inside 36+6ssw




Beitrag von nadined 23.08.07 - 10:58 Uhr

#liebdrueck Danke ich weis ihr habt recht#heul Vielleicht fängt der#baby blues ja jetzt schon an#schmoll

Dann mal ne #tasse Tee trinken und warten.Zum Glück hab ich ab 14 Uhr heute bischen was zu tun und kann mich ablenken. Hab meinen Mann gestern gebeten, das er aufhören soll täglich zu fragen ob ich glaub das es morgen los geht:-[ und meine Mutter genau das selbe:-[ Das setzt mich unter Druck und so kann ich mich nicht entspannen. Ich geh schon garnicht mehr ans Telefon:-[

Beitrag von tanteanke 23.08.07 - 10:58 Uhr

Hallo Nadine,

ich mache mir auch langsam Gedanken wann mein
Kleiner nun endlich auf die Welt will.#kratz

Er ist auch scho ca. 3900g schwer, das reicht doch nun langsam.

Mir wurde vorher immer gesagt... ach der kommt eher, das
sieht man schon.

Naja und nun hänge ich hier zu Hause rum und nichts tut sich.
Ich hab ja noch nicht mal Wehen #schmoll

Trinke schon seit gestern ganz fleißig Wehenfördernden Tee,
aber der hilft auch nicht wirklich. :-[

Das heißt wohl, abwarten und (Wehen)tee trinken;-)

LG Anke mit #baby-boy (Et+3)