Wieso Tiefschlaf?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von ansi80 23.08.07 - 11:12 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Vor 5 Wochen wurde mein Sohn per KS geholt. Ich habe lange mit einer natürlichen Geburt gekämpft, aber mein Schatz wollte nicht ins Becken rutschen #heul Nachdem ich Fieber bekam und die Herztöne schlechter wurden, musste dann doch schnell gehandelt werden - also Kaiserschnitt...
Ich hatte eine PDA, was ich wirklich als supertoll empfand! Somit konnte ich mein Baby gleich begrüßen #freu
Jedoch habe ich ihn nur mal ganz kurz gesehen und bekam sofort danach einen Tiefschlaf gespritzt. Vor lauter Freude über mein Kind habe ich im Krankenhaus garnicht mehr daran gedacht zu fragen, wieso ich nach der Geburt einen Tiefschlaf bekommen habe #gruebel #kratz
War das bei euch auch so? Oder warum bekommt man DANACH einen Tiefschlaf? Hätten mir ja dann sonst gleich ne Vollnarkose geben können #kratz Verstehe ich nicht ganz #gruebel

LG Andrea und Pius (5 Wochen alt) #herzlich

Beitrag von sonnenstrahl1 23.08.07 - 11:30 Uhr

Hallo
Das verstehe ich auch nicht. Ich habe unsere Tochter auch per KS bekommen mit Spinale. Als unsere Tochter auf der Welt war wurde ich gefragt ob ich etwas schlafen möchte. Ih habe das verneint und dann war es auch gut. Hab also die komplette OP mitbekommen.

LG
Jelena

Beitrag von dragonmother 23.08.07 - 12:00 Uhr

Mir wurde beim Ks auch angeboten das sie mich in Tiefschlaf versetzen.

Mein Mann war mit im OP und hat den Kleinen bekommen als er draussen war. Ich hab ihn dann kurz gesehen und hab sein Händchen gestreichelt, aber mir wurde dann total schlecht und da sind die 2 dann in den Kreissaal gebracht worden.

Mir wurde dann für die Zeit wo ich genäht wurde angeboten mich schlafen zu lassen, aber das wollte ich nicht. Ich hab einfach so die Augen zu gemacht und mich etwas entspannt (ich kann sowas).

Lg Steffi * Kilian