Bin fix und fertig! silopo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausi124 23.08.07 - 11:19 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Habe heute was beschlossen!

Sollte es diesen Monat nicht geschnaggt haben, gebe ich das Tempimessen und die ZS Beobachtung auf.
Jeden Morgen dieses hoffen und bangen macht mich fertig!

Jedesmal wenn ich denke es schaut gut aus sackt entweder die Tempi ab oder die Pest setzt ein!

Habe meinen NMT irgendwann ab dem 29.8-1.9
Versuch mich nicht ganz so hibbelig zu sein aber das gelingt mir nicht#schmoll #schwitz
Werde in diesem Zyklus noch bis zum Schluss messen und danach alles wegpacken. Auch die Ovo´s.
Halte das nicht aus. Sind jetzt im 6ÜZ nach über 5 Jahren verbot für´s Geschwisterchen aufgrund Krankheit und es wird mir jetzt echt zu viel.

Hoffe aber trotzdem wenn ich Fragen hab, das ich hier trotzdem willkommen bin;-)
oder habt Ihr nen anderen Rat für mich wie ich besser damit umgehen kann??????
Och mann, im Moment steh ich total im Wald#augen

lg,
mausi124 (die einen absoluten tiefpunkt erreicht hat)
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=204272&user_id=709994

Beitrag von sabibi 23.08.07 - 11:22 Uhr

Du bist nich allein! Mir gehts genauso!! Hatte eine Traum kurve und jetzt:: Die Pest!!! Naja mache dann auch erst mal ne pause und schnapp kräftig nach luft!!! Dir noch viel glück

Beitrag von mausi124 23.08.07 - 11:25 Uhr

Hallo sabibi!

#liebdrueck Dich!

Ich denke es ist, zumindest glaube ich das für mich eine gute entscheidung, erstmal alles wegzupacken!
Sonst dreh ich bald nur noch im ROTEN Bereich und das ist glaube ich nicht ganz so förderlich beim KiWu.

Wünsche Dir alles Gute und viel Glück.

lg,
mausi124

Beitrag von sunshine0610 23.08.07 - 12:44 Uhr

Ich habe meinen NMT auch am 31.08./01.09. und nehme mir in jeden Zyklus vor, nicht jetzt schon einen Test zu machen oder schon zu hoffen...leider gelingt es mir nie so gut...da ich im April 07 eine Eileiterschwangerschaft hatte, nehme ich jedes Ziehen und Ziepen sehr ernst und mache mir Gedanken. Momentan sind meine Brxxx sehr empfindlich, gross und tun weh - habe Hoffnung, dass es eine SS sein kann oder leider wieder nur der Mittelschmerz der so lange andauert...Bin froh, dass es so viele Frauen gibt, denen es genau so geht.
Vom Kopf her weiss ich, dass man der Natur seine Zeit geben sollte und dass alles zu passender Zeit geschieht, aber trotzdem bin ich jeden Monat kurz nach dem ES völlig nervös und fix und alle. LG, sunhine0610

Beitrag von mausi124 23.08.07 - 14:45 Uhr

Hallo sunshine0610 !

Ja es ist schon komisch, nur leider hat man ja keinen Einfluss darauf wann Mutte Natur ein "einsehen" hat.

Die letzten Monate und Jahre waren der absolute Ho....
Immer dieses hoffen und warten, dass zert echt an den Nerven.
Aber ich denke ich werde wirklich nächsten Monat nichts machen. Ausser abwarten (Hoffe nur das gelingt mir auch)

Meine Brust fühlt sich im Moment auch total riesig an und ist suuuper empfindlich, aber das hat ich die letzten Male auch, also gebe ich da nicht so viel drauf!

Leider hilft nur warten auf das was kommt oder nicht kommt*grins*, aber es ist auch irgendwie gut zu wissen, dass man mit solchen Sorgen und Problemen nicht alleine ist und es auch noch anderen so geht.

Drücke Dir ganz feste die Daumen und viel Glück

lg,
mausi124