ständiges Kopfschütteln bei 5 Mon. Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von janina05 23.08.07 - 11:56 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben. Was kann das sein, wenn das Baby ständig mit dem Köpfchen nickt? Muss man sich sorgen machen.?

Beitrag von susi412 23.08.07 - 12:01 Uhr

Ich denke mal, dass dein Kind seinen Kopf einfach noch nicht gut selber halten kann.Marie hat das nur, wenn sie ganz müde ist!

Beitrag von jekyll 23.08.07 - 12:03 Uhr

also mit fünf monaten müsste eigentlich jedes baby doch den kopf selber halten können oder wie meinst du das?

Beitrag von jekyll 23.08.07 - 12:02 Uhr

hi,
da hatte ich als meiner so alt war auch schonmal bedenken. meiner hat immer den kopf geschüttelt als ob er nein sagen will. soll wohl nix sein, worüber man sich gedanken machen muss. die entdecken halt ihren körper.

Beitrag von bibabutzefrau 23.08.07 - 13:23 Uhr

das macht Ole auch-ein neuer Tick,etwas neu erlerntes.Kein Grund zum sorgenmachen.Die kleinen werden noch einige andere komische Dinge machen (zumindest hat meine Tochter das;)

LG Tina