Abschied?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaczuszka75 23.08.07 - 12:05 Uhr

Hallo Ihr,

bin ganz schön ängstlich und traurug, weil ich mich wahrscheinlich von euch verabschieden muss. War heute (SSW 10+3) bei der VU und es konnte kein Herzschlag mehr festgestellt werden und das Krümelchen ist auch viel zu klein. Nach der ganzen Eckenhocker-Geschichte hatten wir so auf ein Happy end gehofft- war ja auch vor 3 Wochen alles ok, mit Herzschlag und allem...

Jetzt muss ich heute nachmittag ins KH, um einen zweiten US machen zu lassen.

Habe ganz schön Angst, zumal es mittlerweile alle wissen, dass ich schwanger bin/war(?), auch auf der Arbeit, weil ich ein sofortiges BV bekommen hab.

Wie bring ich das bloß unserer Tochter(fast 6) bei, die freut sich doch auch so??!!

Sorry fürs #bla , aber im Moment musste ich das loswerden.

Traurige Grüße, Kaczuszka

Beitrag von enjoythesilence 23.08.07 - 12:10 Uhr

Tut mir leid für dich, habe das auch hinter mir und nicht nur einmal....

Sag deiner Tochter wie es ist, dass nicht jede Schwangerschaft immer glücklich verläuft, sondern dass es auch passieren kann, dass sich das Baby eben nicht weiter entwickelt und dann leider von einem gehen muss und das die Natur das eben so vorsieht........
So ist das Leben, nicht nur Sonnenschein, das müssen Kinder auch lernen...
Sag ihr, dass sie aber ein Geschwisterchen bekommen wird nur jetzt sollte es noch nicht sein....

Beitrag von frechesdingnrw 23.08.07 - 12:12 Uhr

Hallo kac (ich kürz das mal ab ok:-))
Ich wünsche Dir alles Gute für später und drücke Däumchen #klee#pro
warte erstmal ab vielleicht haben die im KH bessere Geräte usw , vielleicht ist doch alles OK
Lass Dich nicht unterkriegen aber sag nachher mal Bescheid bitte:-(
Menno hatte mich letztens so mitgefreut das alles OK war
ganz LG Freches#liebdrueck

Beitrag von frechesdingnrw 23.08.07 - 12:14 Uhr

Hallo kac (ich kürz das mal ab ok:-))
Ich wünsche Dir alles Gute für später und drücke Däumchen #klee#pro
warte erstmal ab vielleicht haben die im KH bessere Geräte usw , vielleicht ist doch alles OK
Lass Dich nicht unterkriegen aber sag nachher mal Bescheid bitte:-(
Menno hatte mich letztens so mitgefreut das alles OK war
und wie schon geschrieben wurde wenn es so ist dann hat die Natur es so entschieden weiß Gott warum, auch wenn vielleicht kein Trost ist
ganz LG Freches#liebdrueck

Beitrag von cinderella1603 23.08.07 - 12:16 Uhr

hallöchen...... #liebdrueck

das tut mir echt leid für euch...... ich weiss was du gerade durchstehen musst. ich hoffe einfach nur, dass du gleich im kh etwas anderes zu hören und zu sehen bekommst. ich drücke euch megadolle beide #pro. wünsche euch viiiiiiiel #klee. hoffentlich geht doch noch alles gut für euch aus.

gib bitte bescheid, was es im kh gegeben hat..... solange wünsche ich euch von herzen alles glück dieser welt, alles liebe und gute #blume

lg, tanja

Beitrag von sunstar1981 23.08.07 - 12:24 Uhr

Hallo
Warte mal ab was die im Kh sagen, vielleicht kann man ja wirklich noch das Herz schlagen sehen. Falls nicht, dann würd ich Deiner Tocher so erklären das die Natur es so vorsieht, die Baby´s wieder zurückzunehmen wenn sie schwer krank sind. Hatte damals bevor ich mit Sophie schwanger wurde auch ein MA und ich war froh damals allen davon erzählt zu haben, so musste ich nicht erst noch von der SS erzählen und dann von der FG. Rede viel drüber das hilft.
Drücke Dir trotzdem für heut Nachmittag die Daumen.
LG Jenny

Beitrag von kaczuszka75 23.08.07 - 12:27 Uhr

Danke für eure Antworten!

Ich stelle mich mal innerlich darauf ein, bald in einem anderen Forum zu schreiben, werde aber daran arbeiten, wieder zu kommen.

Wir haben uns nämlich schon entschieden, dass wir es, selbst, wenn es dieses Mal nicht geklappt hat, weiter zu versuchen.

Ich hoffe natürlich, dass heute nachmittag etwas anderes dabei herauskommt, rechne aber eher nicht damit- wenn, ist die Freude dann halt um so größer.

#Danke noch mal fürs #pro drücken und euch eine bessere Schwangerschaft!

LG, Kaczuszka