Welchen Nuckel bei Baby mit Zähnchen??????????????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gogo2001 23.08.07 - 12:22 Uhr

Luca(9Monate) hat mittlerweile 5 Zähnchen,unten die beiden sind richtig draussen die oberen drei kommen jetzt immer mehr raus.
M
Man sieht ja auch immer in allen möglichen Drogerien etc.tausende von Nuckeln die für Baby ohne Zähne sind und die für Baby mit Zähnchen sind.
Wi haben bei Luca von anfang an einen relativ billigen Nuckel aus demm Pfennigladen gekauft in Kirschform, weil er andere nicht angenommen hat.Nun mache ich mir aber sogaren weil die Nuckel sich nur in denn Monaten unterscheiden und nicht ob mit oder ohne Zähnchen.

Ist es denn wirklich so wichtig einen Nuckel zu kaufen der dierekt für Babys mit Zähnchen ist oder kann ich unseren normalen in Kirschform für Babys ab 6Monate weiter benutzen????????

Ich hatte auch gestern so einen Denti Star gekauft, der ist ja anscheinden der Beste und denn Nuckeln aber denn spuckt er nur aus und weint.

Was meint ihr, der alte in Kirschform, ein paar Tage heulendes Kind bis es sich an denn Denti Star geöwhnt hat oder sogar komplet abgewöhnen den Nuckel??????

Wobei komplett abgewöhnen finde ich noch etwas zu früh das Luca erst seit ca.1Monat nicht mehr gestillt wird.

Hoffe auf Antworten,
lg Kristin

Beitrag von ex.animo 23.08.07 - 12:36 Uhr

Hallo.

Soweit ich weiß ist es wichtig das die Schnuller aus Latex sein sollten wenn die Babys Zähne haben. Bei den Silikonschnullern können sie nämlich leicht was abbeissen und sich verschlucken.
Bei der richtigen Form etc. kann ich dir nicht helfen, meine Tochter nimmt nur die von NUK. Hab auch schon Dentistar u.ä. probiert.

Außerdem soll mein bei der kleinsten Schnullergröße bleiben weil sich sonst der Kiefer verformen kann (Info vom Kieferorthopäden).

Grüße,

ex.animo

Beitrag von gogo2001 23.08.07 - 12:50 Uhr

Also unsere Nuckel sind eh aus Latex an die anderen geht luca eh nicht ran.Das mit der kleinsten Schnullergröße habe ich auch schon gehört aber warum gibt es dann meist mehrere Größen also ab Geburt an oder ab 6Monate????Bin jetzt noch mehr verwirrt.

Beitrag von eumele76 23.08.07 - 13:38 Uhr

HI,

ich denke, das das wieder ein Schnäppchen der Industrie ist. Genauso wie du die 260 ml-Flaschen von Avent nur mit 2-Loch-Sauger kaufen kannst. Die 3-Loch-Sauger musst du extra kaufen. Derselbe Mist.

Die Brustwarze wächst ja auch nicht. Also eher bei den 0-6 Monate-Schnullern bleiben.

Und wenn er die in Kirschform aus Latex mag ist es doch super. Die Dentistar sind übrigens sehr teuer. Also belass es beim normalen. Abgewöhnen brauchst du noch garnicht.

LG
Nina mit Samuel 11 Wochen