Wer nimmt auch Globulis zum ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zahnmaus 23.08.07 - 12:25 Uhr

Hallo Mädels,

wollte mal wissen, wer hier noch Globulis einnimmt, um der Gebährmutter ein wenig "Starthilfe" zu geben. Die Kügelchen heißen #schwitz Caulophyllum thalictroides C 30.

Und vor allem, bei wem hat´s was gebracht?

LG Kerstin mit #paket#baby ET - 23

Beitrag von hellas 23.08.07 - 12:45 Uhr

Hi,
also meine Hebamme hat mir Caulophyllum Tabletten gegeben, nachdem ich mit meinem vorzeitigen Blasensprung bei ihr war, und noch nicht wirklich Wehen auf dem CTG zu sehen waren. Ich sollte erst alle Viertelstunde, und danach jede Stunde eine Tablette nehmen. Um 16 Uhr habe ich damit angefangen, und um 18 Uhr waren die Wehen so stark, daß ich kaum mehr laufen konnte.
Demnach hats mir also geholfen ;-)
Viele Grüße,
Stephi

Beitrag von zahnmaus 23.08.07 - 17:48 Uhr

Hallo,

also ich merke schon , das da unten was passiert :-p, mal sehn.... Rezept brauchste nicht, ist rein pflanzlich und wird nicht von der Kasse bezahlt, kostet ca. 8 Euro.

LG Kerstin

Beitrag von hanna.be 23.08.07 - 15:24 Uhr

bruach man dazu ein rezept?