Alternativen zu 69-Oral

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Stellungswechsel 23.08.07 - 12:29 Uhr

Ich, weiblich, mochte diese Stellung schon immer.
Klar, muss ich akzeptieren, dass das bei meinem Partner nicht so ist. Wir haben es ein paar Mal probiert, er -wirklich nur um mir einen Gefallen zu tun-, aber es endete jedesmal ziemlich schlaff.

Als Begründung meint er, dass diese Stellung für ihn visuell total doof sei. Das einzige was er dabei die ganze Zeit sieht-.... findet er total abtörnend.
Mir ist noch keine Stellung eingefallen, in der man sich gegenseitig gleichzeitig einen blasen kann und irgend etwas anderes sehen kann. Dabei geht es wirklich nur ums Sehen. Mein Partner ist gelegentlich für Analspielchen und Analsex zu haben-ist also nicht besonders verklemmt, finde ich.

Ich wollte das einfach mal loswerden, weil meine Wünsche und Fantasien immer noch da sind.

Beitrag von lbeater01 23.08.07 - 12:47 Uhr

Hi,

also deine Scheide törnt ihn nicht an?? Sorry wenn ich so doof Frage aber mein Schatz ist da ganz verrückt nach und könnte sie sich wahrscheinlich den ganzen Tag angucken... #hicks

Jedenfalls fällt mir da leider auch keine andere Stellung ein. Du könntest ihm doch aber die Augen verbinden. Dann "sieht" er ja nichts und kann sich vorstellen was er will und findet es dann vielleicht trotzdem geil.

LG
janina

Beitrag von lilaschuh 23.08.07 - 23:45 Uhr

die scheide bestimmt... aber das kleine loch obendrüber wohl nicht.
deswegen hat sie auch angemerkt, dass ihr liebster gelegentlich auf analspielchen steht. get it?

Beitrag von *kringel* 23.08.07 - 17:04 Uhr

Wenn er das nicht antörnend findet, dann kleb dir doch ein Foto von deinem Gesicht auf den Hintern. *schlapplach* ...sorry...
Mir fällt auch sonst nichts ein was die "Aussicht" ändert. Vielleicht mag er es generell nicht eine Frau zu lecken. Oder ihr müsst es nacheinander machen anstatt gleichzeitig, dann hat er ja eine andere Aussicht.

Beitrag von powerranger 23.08.07 - 17:06 Uhr

#heul#heul



Ich glaube auch, das er um den Brei herumredet

Beitrag von popcorn 23.08.07 - 19:38 Uhr

öhhm, was sieht er dann da was ihn so anekelt?? ich komm bgrad net mit... und andersrum ist besser???#kratzhä, klär mich auf#gruebel

Beitrag von mamma0203 23.08.07 - 21:10 Uhr

"Als Begründung meint er, dass diese Stellung für ihn visuell total doof sei. Das einzige was er dabei die ganze Zeit sieht-.... findet er total abtörnend."

Ernst gemeint, wohlwollend et alii: warum macht er die Augen nicht zu?

Liebe Grüsse

Beitrag von Stellungswechsel 23.08.07 - 22:51 Uhr

Ich muss grade selbst total über meinen thread kichern. Das zu lesen ist einfach zu komisch. Für alle die es ernsthaft wissen wollten: er sieht den Darmausgang.

Ich finde das auch nicht so schlimm. Aber ich werde es evtl. noch ein einziges mal versuchen. Mit einem Slip-ouvert. Den muss ich nur noch ein klein bißchen zunähen. Und zusätzlich klebe ich mir vielleicht noch ein Pflaster aufn Po- so eins mit bunten Bildchen.
sorry das ist total blöd, weiß ich selber #cool dafür schwarz!

Beitrag von ööhm 26.08.07 - 11:31 Uhr

macht doch das licht aus #hicks