ET-2- weniger Bewegungen- bei euch auch so???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicky2308 23.08.07 - 12:57 Uhr

Hey Mädels,

seit 3 Tagen bewegt sich der kleine Mann in meinem Bauch echt viel weniger.

Oft spüre ich eine Stupser oder sehr, wie sein Popsi von eine Seite zur anderen wandert, aber dann ist auch wieder einige Stunde Ruhe.

Gehts euch ähnlich?

Mensch wenn man so auf den kleinen Mann wartet, macht man sich viel zu viele Gedanken.

Nicole.

Beitrag von annek1981 23.08.07 - 12:59 Uhr

Hey Nicole,

bin genauso weit wie Du #huepf das mit den Bewegungen ist völlig normal. Sie werden gegen Ende ruhiger.
Merkst Du denn sonst schon was? Wehen?

LG

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-2)

Beitrag von nicky2308 23.08.07 - 13:08 Uhr

Hey Anne,

nein leider spüre ich nichts, hatte noch nicht mal Senkwehen.
Kenne das aber schon von meinem ersten Kind, da ging ich auch 13 Tage drüber, echt der Hammer.

Ich bin noch ganz entspannt, was die Geburt betrifft, aber mache mir soviele Sorgen, dass der Zwerg noch gut versorgt ist.

Aber heute muss der Kleine nicht kommen, da heute mein Ehrentag ist.

Liebe Grüße Nicole mit Jannik (fast 3) und Julian (ET-2) im Bauch.

Und wie sieht es bei euch aus?

Beitrag von annek1981 23.08.07 - 13:12 Uhr

Geburtstag? Na dann erstmal #herzlich GLÜCKWUNSCH!!!!

Ich hab auch keine Wehen, aber seit 2 Wochen einen Geburtsbereiten Befund - Kind tief im Becken, MuMu weich und fingerdurchlässig. Ärztin meinte, dass sie auf jeden Fall früher kommt ... ha,ha. Bis zum WE hatte ich noch dran geglaubt, Tim kam damals auch 8 Tage vor ET aber mittlerweile sehe ich mich nächste Woche noch laufen!

Dann warten wir mal weiter ...

LG & lass Dich feiern!

Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-2)

Beitrag von masterpiece 23.08.07 - 13:10 Uhr

Hallo Nicole,

ich verstehe Dich, habe aber auch mal gehört, dass das normal sei. Kurz vorher bewegen die Babys sich weniger!! Habe noch 15 Tage und bin auch schon tierisch aufgeregt, bisher tut sich nichts. Bisher ist sie auch nich recht munter.

Hat sich bei Dir dieses Schleimdingen schon gelöst? Bin neugierig, da ich überlege ob der sich bei vielen Frauen gar nicht erst löst.

Gruss,
masterpiece 38.SSW

Beitrag von annek1981 23.08.07 - 13:14 Uhr

Hallo,

bei meinem Sohn hab ich den vorher nicht verloren. Also Du musst ihn nicht vorher verlieren. Bisher ist er bei mir jetzt auch noch nicht abgegangen.

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-2)

Beitrag von nicky2308 23.08.07 - 13:18 Uhr

Nein den Schleipropf habe ich auch noch nicht verloren.

Ich weiss nicht, ob du es gelesen hast, aber bei meinem ersten Sohn war ich ET+13.

Der Kopf war nicht im Becken und der Befund völlig unreif.

7.30 Uhr ist die Fruchtblase geplatz und dann hatte ich bis 12.30 Wehen und der kleine Mann war da. In der zwischenzeit hat sich der Befund MUMU: geburtstunreif auf 10 cm geöffnet.

Ich bin ja mal gespannt, aber es kommt meist eh anders, wie man es sich vorstellt.

Alles Gute!!!

Nicole.