Hilfe...habe richtig Angst nun doch meine Pest zu bekommen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von li123 23.08.07 - 12:58 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe heute morgen positiv getestet an NMT + 4. UNd jetzt habe ich die ganze Zeit Angst, weil ich das Gefühl habe, meine Mens zu bekommen...

Ich habe in den letzten drei Wochen ziemlich viel Alk getrunken (im Urlaub jeden Abend ein oder mehr Fläschchen Wein mit meinem Mann) und auch mein Steak blutig bestellt in Frankreich.... jetzt habe ich fürchterliche Angst... Es soll ja die "Alles oder Nichts Regel" geben, aber ich habe auch am Montag (NMT +1) noch Wein und Steak gehabt. Danach habe ich aufgehört und meinen Mann allein trinken lassen...

Ich habe das Gefühl, man darf gar nichts mehr essen, wenn man ss ist. Keine Wurst, keinen Rohmilchkäse... Ess ich aber alles so gerne! Was bleibt denn da fürs Brot?

Manno! ich bin so ängstlich... das ist gar nicht so richtig schön... Andererseits freu ich mich so. Ich möchte mein Würmchen so gern behalten!

Waaaaa! Wie kann ich mich beruhigen?

Liebe Grüße und Danke für Eure Hilfe...

Li

Beitrag von cheshirecat 23.08.07 - 13:00 Uhr

Mach dich nicht scheckich. Lass den Alk weg - alles andere ist doch übertrieben - früher hat das auch kein Schwein interessiert und wir leben doch auch alle - keep cool and eat cheese (ich könnte garnicht ohne) :-p

Beitrag von li123 23.08.07 - 13:13 Uhr

Vielen Dank, Cheshirecat!

Oh Mann! Ich weiß: ich bin eine gesunde Frau und es hat schon ganz andere Schwangerschaften gegeben... aber wenn einem so etwas das erste Mal passiert, neigt man wohl zu einer ängstlichen Einstellung!

Danke auf jeden Fall für die Beruhigung mit dem Käse...

Liebe Grüße
Li

PS. Wahrscheinliche machen mich hier auch die Postings wegen FG zu schaffen... sollte ich einfach nicht mehr lesen...

Beitrag von englchen 23.08.07 - 13:18 Uhr

Hallo Li,

mein FA hat mir bei meiner ersten SS gesagt - ich solle auf nichts verzichten außer natürlich (alk., zig. oder drogen!klar!)

Ich habe mich in meiner ersten Schangerschaft so wohl gefühlt. Die Sorgen und die Angst die Du hast sind schlimmer für das Kind als ein Rohmilchkäse. Mußt ja nicht gerade rohe Eier trinken ;-)

Mach Dich nicht verrückt! Freu Dich und genieße die SS - sind nur 9 Monate #schein

Beitrag von saxony 23.08.07 - 13:23 Uhr

Ja man kanns natürlich auch übertreiben mit dem Vorsichtig sein ;-)