wann beganne eure kleinen mit dem "erzählen"?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dasu 23.08.07 - 13:10 Uhr

hallo,
meine kleine hanna (14,5 wochen) macht mir nen wenig sorgen, sie "erzählt" nicht wie andere kinder. es kommt nur ab und zu, das ist aber wirklich sehr selten ein ton bei ihr raus. sie versucht es ständig, aber irgendwie klappt das nicht so. haben heute von der kä ein kleines heft mitbekommen, wo wir die hörfähigkeit von hanna beobachten sollen. sie sagt aber, sie schließe ein hörschaden aus, der test in der klinik war ja auch super und sie reagiert ja auch auf geräuche. sie kam bei 37+0 zur welt. meint ihr, sie ist deshalb noch nicht so weit?
wann haben denn eure kleinen angefangen?
auch nach dingen greifen macht sie nicht, das liegt aber an dem schlüsselbeinbruch den sie sich unter der geburt zugezogen hat. die muskeln sind verhärtet und müssen jetzt durch physio wieder "weich" gemacht werden.
ich hoffe ihr könnt mich nen bissel beruhigen
liebe grüße
dasu und die stille hanna

Beitrag von boehsemama 23.08.07 - 13:26 Uhr

Mach dir mal keine sorgen unser kleiner hat erst mit 16 wochen angefangen zu erzählen und hat aber auch gleich mit dem bestimmten greifen von dingen angefangen!Lass deiner kleinen einfach noch bissle zeit!





Lg jessy + #baby daniel

Beitrag von dasu 23.08.07 - 13:28 Uhr

oh danke, du beruhigst mich sehr.
danke
liebe grüße
dasu+hanna

Beitrag von eumele76 23.08.07 - 13:34 Uhr

Hi,

unserer ist sehr bald dran gewesen, und zwar schon mit 7 Wochen. Allerdings habe ich eine Freundin, deren Kleine 2 1/2 Wochen älter ist und sie erzählt auch nicht so viel.

Jedes Kind ist anders. Andere plappern recht früh, andere "sammeln" erstmal und rücken dann dafür später mit richtigen Sätzen raus.

Einfach viel mit ihr sprechen, beim Wickeln erklären was du grad machst usw.

Sie hört dir auch gerne zu ;-).

LG
Nina mit Samuel 11 Wochen

Beitrag von schnoopi 23.08.07 - 13:56 Uhr

Mach Dir keine Sorgen!
Unsere Maus hat auch erst mit ca 16 Wo angefangen die ersten Laute zu bilden und erst seit vier Wochen sabbelt sie wie ein Wasserfall - und sie wird am 4.9. acht Monate. Mittlerweile quasselt sie richtig, quitscht im Ultraschallbereich und mammam und babba sind ihre Lieblingsworte so dass ich manchmal denke vorher war auch nicht schlecht. ;-)
Vorher hat sie eher genau zugehört. Die Lippenbewegungen beobachtet und auf Ansprache reagiert aber nicht geantwortet. Dafür hat sie sehr früh den Pinzettengriff eingesetzt um kleinste Dinge zu greifen. Also ganz ruhig. Kommt alles. Kinder sind keine Maschinen. Sie haben ihr eigenes Tempo.

LG
schnoopi