weinbrand

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nyssa 23.08.07 - 13:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich will am Wochenende eine Pflaumentorte backen und im Rezept steht 6 cl Weinbrand für die Sahne drin. Da mein fast 3 Jahre alter Sohn aber mitessen wird, würde ich das gerne durch was Nicht-alkoholisches ersetzen, was geht da am besten, gibt es überhaupt etwas Vergleichbares?

LG Nyssa

Beitrag von glu 23.08.07 - 15:05 Uhr

also so spontan würde ich zu rum-aroma tendieren...die fehlende flüssigkeit kannst du ja mit milch ersetzen...

oder sprechen wir von sahne die dann geschlagen auf den kuchen kommt??? sollte das der fall sein, dann kann ich dir sirup von monin empfehlen, gibt es in ner menge geschmacksrichtungen...

lg glu

Beitrag von nyssa 23.08.07 - 21:08 Uhr

Die Sahne kommt aussen um dem Kuchen herum..
Vielleicht nehme ich wirklich Rumaroma.. Rum und Pflaumen passt ja recht gut...

LG Nyssa

Beitrag von pumpkin75 23.08.07 - 17:37 Uhr

Hallo,


lass den Weinbrand einfach weg,musst ihn durch nichts ersetzen....mach ich auch immer so :-)

Lg und gutes gelingen , pumpkin75