Bin eine furchtbare Grübel-Tante !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marie80 23.08.07 - 13:48 Uhr

Hi Ihr !

Heute bombardiere ich Euch schon den ganzen lieben langen Tag mir Fragen.
Aber da ich seit Mittwoch flach liege habe ich auch viel Zeit mir über die noch ganz neue Situation #schwangerschaft Gedanken zu machen #kratz#kratz#kratz
Normalerweise bin ich echt nicht so negativ u. pessimistisch, vielleicht machen´s ja auch die Hormone...

Mache mir totale Sorgen, mit dem kleinen Krümelchen ( übrigens ein "Mitbringsel" aus dem Schwedenurlaub ) stimmt was nicht.

Kann es sein, dass ich erst in der 5.SSW bin. Ich kenne mich leider nicht so gut aus mit der Rumrechnerei.
Lt. Beginndatum der letzten Periode am 8.7. müsste ich SSW 7 sein. Gestern war der erste FA-Termin. Sie meinte, so weit wäre ich noch lange nicht, erst 5.SSW !?
In der Regel war jedoch meine Zykluslänge nur ein mal länger als 32 o. 33 Tage. Kommt das hin ? Die ganzen SS-Kalender rechnen alle mit 28 Tagen....
Oder kann es sein, das das Krümelchen nicht richtig wächst ?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?

Sorry, für´s viele #bla

Marie + (hoffentlich) Schwedenbaby

Beitrag von juwel1979 23.08.07 - 13:55 Uhr

Hallo
bei mir ist es momentan genauso. Ich war heut beim FA - meine Gebärmutterschleimhaut ist total hoch, aber gesehen hat man noch nichts. Hatte einen Bluttest heute morgen, von dem ich jetzt dann so um 15:00 Uhr das Ergebnis erfahre.
Bei meinem Sohn war es damals eindeutig. Ich bin schon so richtig nervös, was dabei rauskommt. Nach meiner berechnung müsste ich jetzt 6. - 7. woche sein (NMT 15.07.07 (das letzte mal) - seit 12.08.07 überfällig. Sämtliche Tests negativ - jetzt bin ich halt schon etwas verunsichert, warum es diesmal anders ist.

Liebe Grüße
Juwel + Daniel (*26.12.2004)

Beitrag von susesissi 23.08.07 - 13:56 Uhr

Hallo,
hab mal bei google nen ss kalender gesucht und deine daten eingegeben.Demnach müßtest du in der 7.woche sein. Aber nur bei einem Zyklus von 28 Tagen. Wenn deine Zyklen auch mal länger waren kann sich das natürlich verschieben.Es ist wohl noch zu früh was genaueres zu sagen.Versuch einfsch abzuwarten bis zum nächsten US. Hilft dir auch nicht viel ich weiß....

Liebe Grüße suse

Beitrag von nana141080 23.08.07 - 13:57 Uhr

hallo,
du weißt doch nicht den zeugungstag!!!nicht jeder eisprung ist in der mitte des zyklus!evtl. hat der sich bei dir sehr verschoben und die regel hätte es auch getan wenn du sie bekommen hättest!
viele ärzte korrigieren am anfang noch den et!
keine bange,wird schon i.o. so sein!
lg nana:-D

Beitrag von bina20 23.08.07 - 14:00 Uhr

Huhu

Geh mal auf www.wunschkinder.net da kannst du auch die zyklus tage verändern

alles gute zur schwangerschaft

glg bina mit jeremy 10/05 und kjara 06/07

Beitrag von alias24 23.08.07 - 14:58 Uhr

hallo, laut geburtsterminrechner bei http://www.familylounge.de (unter schwangerschaftsratgeber) bist du in der 6.SSW (bei 32 tagen zykluslänge) - und der voraussichtliche geburtstermin des kleinen schwedenbabys ist der 19. april :-)
alles gute, alias
p.s. nach der registrierung kannst du bei der familylounge einen personalisierten schwangerschaftsratgeber nutzen - mit tollen infos woche für woche