Fieber - Wann zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ali939 23.08.07 - 13:50 Uhr

Hallo ihr Lieben!

erstmal danke an alle, die auf mein Positn heute morgen geantwortet haben.

Victoria hatte heute morgen rektal 38,2°.
Zu Mittag dann 38,6° und jetzt hat sie 38,7°.

Ihren Zustand würde ich folgenderweise beschreiben:

Sie ist etwas schlapper und launiger als sonst, möchte getragen werden.
Auf zusprache reagiert sie aber fröhlich mit Lachen usw.


Was meint ihr?
Ab wann würdet ihr zum Arzt gehen (sowohl die Höhe des fiebers als auch nach welcher Dauer)?

DANKE vielmals für eure Hilfe#herzlich!
Alexandra

Beitrag von nuckelspucker 23.08.07 - 13:55 Uhr

hey,

als niclas ein baby war, bin ich bei jedem fieber zum doc. also ab 38,5 etwa.

ich muss aber dazu sagen, dass wir der nieren wegen immer bei fieber zum doc müssen. aber auch ohne das nierenproblem würde ich lieber einmal zu oft als einmal zu wenig hingehen.

das fieber hat immer eine ursache und die muss man herausfinden.

solange sie trinkt und pullert und nicht apathisch wirkt, ist es halb so schlimm.

lg claudia

Beitrag von ali939 23.08.07 - 14:04 Uhr

#danke für deine Antwort!

Beitrag von sternchen190881 23.08.07 - 14:28 Uhr

Hi,

wir hatten das auch mal. Als das Fieber auf die 40° zuging, wurde ich unsicher, und bin dann doch lieber zum Doc.

Soweit ging es Dustin zwar gut, aber mir lies es halt keine Ruhe.

Der Arzt untersuchte alles, konnte aber nicht feststellen. Dann wurde noch über eine Urinprobe festgestellt, dass er KEINE Entzündung im Körper hat.

Somit vermutete der Doc das 3-Tage-Fieber. Allerdings lässt sich dies immer erst hinterher sicher diagnostizieren. Man muss also, so lange sich der Zustand nicht verschlechtert, einfach 3 - 4 Tage abwarten. Wenn das Fieber dann rasch sinkt und sich ein Ausschlag am Körper zeigt, was es das.

LG
Sunny

Beitrag von ali939 23.08.07 - 15:02 Uhr

auch dir ein herzliches #danke schön!

Victoria hat jetzt 39°.
Ich werde noch etwas zuwarten und dann entscheiden.
An das 3-Tage-Fieber hab ich auch schon gdacht. Ledier ja erst im Nachhinein zu diagnostizieren...

Alles Liebe
Alexandra (mit der fiebernden Victoria im Tragetuch)