periode.......nach einem früh-abort...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wunschengel 23.08.07 - 13:52 Uhr

Hallo

wer kennt sich aus, und kann mir ca sagen wie alles weiter verläuft?

HAtte am 17.7.07 meine periode am 13.8.07 hatte ich einen POEITIVEN SS-test und am 17.8.07 habe ich es vollkommen verloren, ohne AS ! Hatte dann Nur Freitag Blutung, und dann am Montag abend wieder ein wenig. Wann kommt denn nun meine nächste mens, diesmal freue ich mich sogar drauf, möchte endlich wieder Zb führen, und demnächst mit dem Kinderkriegen weiter machen.


lg

Beitrag von mefi 23.08.07 - 13:55 Uhr

Das ist sehr unterschiedlich.


ich hatte am 29.7. eine frühabort und am 16.8. schon meinen ES bekommen....

habe also am 30.8. meinen NMT

Beitrag von wunschengel 23.08.07 - 13:57 Uhr

sollte ich jett meinen zs kontrolliern?

um mehr zu erfahren?

Beitrag von mefi 23.08.07 - 13:59 Uhr

hmmm. keine ahnung...

ich habe es jedenfalls gemacht... habe aber immer milchig gehabt... nicht spinnbar... habe mit ovus festgestellt das ich ES hatte....

Vielleicht solltest du auch ovus nehmen, um herauszufinden wann deine regel kommen könnte...

Beitrag von wunschengel 23.08.07 - 14:01 Uhr

habe noch nie ovus benutzt. Kann du da welche empfehlen?

Viel hört man auch das ovus falsch anzeigen, hast du erfahrungen?

Tipp.....würde ich gerne machen

Beitrag von mefi 23.08.07 - 14:03 Uhr

Ich hatte auch nie welche benutzt... aber nach dem ich die FG hatte, habe ich mir welche gekauft.... Clearblue Digital würde ich dir sehr empfehlen... kosten knapp 28€ für 7 stäbchen...

teuer, aber da brauchst du nicht viel rum rätseln... ob positiv oder negativ....