HA Unverträglichkeit!Kann ich trotz Allergien PRE geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von halbling 23.08.07 - 14:03 Uhr

Hallo ihr Lieben!!
Wie schon oben gesagt,verträgt meine Kleine die HA Nahrung nicht.Sie bekommt Durchfall davon.Kann ich jetzt bedenkenlos die normale PRE Nahrung geben??
Hab mal gehört,dass die HA Nahrung auch keine Garantie gibt,dass die Kinder KEINE Allergien bekommen.
Alex;-)

Beitrag von mona_form_2004 23.08.07 - 14:10 Uhr

Hallo Alex,

klar kannst du! :-) Und die Infos zur HA sind richtig - sollten bereits Allergien bestehen, kann HA sogar eher schaden als nützen und dürfte nichtmal gegeben werden.

LG Ramona

Beitrag von zwillima 23.08.07 - 14:47 Uhr

Hallo,

wieso soll das denn schaden?? Hab ich ja noch nie gehört.

L.G.
zwillima

Beitrag von mona_form_2004 23.08.07 - 14:54 Uhr

Hallo zwillima,

ist doch eigentlich logisch :-) Bei bereits bestehender Allergie kann es zu heftigen Reaktionen kommen, je nach Ausprägung.

Zitat:

Dennoch umstritten
Trotz wissenschaftlicher Untersuchungen ist es immer noch umstritten, ob derart behandelte Kuhmilchprodukte tatsächlich den Ausbruch einer allergischen Erkrankung verhindern, verzögern oder in ihrer Schwere abschwächen können.

Empfehlung
Allgemein wird empfohlen, HA-Nahrung bei erblich bedingtem erhöhtem Allergierisiko zu verwenden, wenn nicht gestillt werden kann.
Aus Vorsorge oder als Überreaktion der Besorgnis gesunder Eltern ist diese Nahrung nicht zu empfehlen.
Gesunde Säuglinge sollen sich an die verschiedenen Lebensmittel und Zutaten gewöhnen, um das Risiko eines Allergieerwerbs gering zu halten.
Bei bestehender Milchallergie darf HA-Nahrung nicht gefüttert werden.

Gesammelte Studien und Empfehlungen:
http://www.fruehchen-portal.de/contenttopic.php?t=68

LG Ramona

Beitrag von zwillima 23.08.07 - 14:58 Uhr

Achsooo...
na das ist schon klar, dass bei einer Milchallergie keine HA-Nahrung gefüttert werden darf.

Ich dachte, Du hättest das allgemein auf alle allergischen Reaktionen bezogen. Denn das wäre ja nicht richtig.

L.G.
zwillima