Will wieder stillen, Frage hab?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnecklein000 23.08.07 - 14:10 Uhr

hallöchen meine Tochter ist jetzt 3 wochen alt ,sie wollte nicht an die brust und war auch sehr schwach dafür.
ich hatte dann abgepumpt hatte auch genug milch, vor 1,5 wochen habe ich damit aufgehört und die milch ging zurück ,jetzt habe ich sie einfach mal so angelegt und plötzlich fängt sie an zu saugen was sie vorher nie gemacht hat.
jetzt meine frage könnte ich es schaffen das die milch wieder kommt ?
etwas milch kommt auch noch.
wäre schön wenn ihr mir helfen könnt.

schnecklein mit paula 30.07.07

Beitrag von lele81 23.08.07 - 14:14 Uhr

Hallo!
Mit ganz viel Geduld kannst du es bestimm wieder schaffen!
Du musst deine maus ganz ganz oft anlegen, viel Ruhe (und Unterstützung) haben, viel trinken (Wasser, 2-3 Tassen Stilltee, Malzbier regt auch die Milchbildung an). Außerdem kann ich dir noch das Milchbildungsöl von Weleda empfehlen.

Viel Glück!

LG lele auch mit Paula (4.1.079

Beitrag von schnecklein000 23.08.07 - 14:18 Uhr

Danke schön ,dann werde ich mal gleich den stilltee wieder aus den schrank holen ,hoffentlich klappt es ,wäre echt schön.

Beitrag von dragonmother 23.08.07 - 14:27 Uhr

Besorg dir ne Milchpumpe (kannst dir mit nem Rezept in der Apotheke ausleihen) und pump immer schön ab.

Ich vermute das du ja jetzt noch nicht sehr viel Milch haben wirst, und wenn du deine Kleine doch mal zufütterst leg sie erst an, gib ihr dann die Flasche und dann musst du noch pumpen...jede Seite mind. 15 min.
Schau auch das du unter Tags jetzt am Anfang so alle 1 1/2 Stunden anlegst oder pumpst.

Du kannst auch Urtica D12 Globolis nehmen (3 mal 5 Kügelchen über 3 Tage).

Ausserdem ist es wichtig das du selber gut ißt...die Kalorien gehn ja auch in die Milch über.

Und noch ein Tipp falls du an Heilsteine glaubst...besorg dir einen blauen Calcedon als Anhänger oder Kette...der regt auch die Milchbildung und den Milchfluss an (ich schwör drauf)

Lg Steffi * Kilian