Mal wieder Selbstbefriedung

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von blondi25md 23.08.07 - 14:38 Uhr

Hallo Ihr lieben.

Also gleich vorne weg,ich habe null Probleme damit wenn sich mein Partner regelmäßig selbst befriedigt nur finde ich es momentan ganzschön zum kotzen das ich ihn immer wieder dabei erwische bzw danach die Flecken auf seiner Boxershorts sehe.Wir sind jetzt knapp 10Jahre zusammmen und verstehen uns so eigentlich ganz gut nur kann man mit Ihm nicht reden bzw ich fange falsch an zu reden und zu komentieren.Es wäre doch alles kein Problem aber ich komme mir dabei so dumm vor ihn immerwieder zu erwischen, wenn er wenigtsens mal mit mir schlafen würde aber nein er will ja kein komplizierten Sex er will es nur für sich. Bin ganz schön deprimiert weil es ja auch fast jeden Tag passiert und er schläft max zweimal im Monat mit mir wobei ich das Gefühl habe das er es nur macht um mich ruhig zustellen und nicht weil es ihm vielleicht auch spaß machen würde.
Weiß nicht weiter vielleicht habt ihr ja tips wie ich mich verhalten soll ?Soll ich es hinnehmen oder probieren es zur Sprache zubringen?

Danke

Beitrag von bollemolle78 23.08.07 - 15:54 Uhr

Hallo Blondi,

ach das kenne ich nur zu gut, was Du da beschreibst.
ich mache das seit 6 Jahren mit.
Habe auch schon rausgefunden, woran ich sehe, dass er es gemacht hat, wenn ich nicht da bin.
Ich glaube erwischen würde ich ihn gern mal.
Aber er macht es immer heikmlich.
Ich habe ihm auch schon gesagt, dass ich nichts dagegen hätte, mit ihm mal im Netz zu schauen..kann einen ja auch anregen...keine Frage..;-)
Er könne mir auch mal zeigen, was er gern mal ausprobieren würde...aber nichts!!

Meine Stimmung ist zum Teil voll im Keller und manchmal denke ich, mir wird es mit der Zeit immer egaler, aber das ist auch schlimm, finde ich.

Es gab eine Zeit, da konnte ich ihn nicht allein lassen, weil ich regelrecht Angst davor hatte, was er dann wohl macht.
Und ich bin eigentlich überhaupt kein kontroll-Typ!

Tja, es gibt glaube ich viele solcher Frauen wie uns...

ich weiß für mich, dass ich irgendwann in diesem Leben noch mal ein ausgefülltes, anregendes und beiderseitig ausgeglichenes Sexualleben führen werde...aber ich denke, nicht mit diesem Mann.

Kopf hoch und liebe grüße
Bolle#sonne

Beitrag von tipp 23.08.07 - 16:14 Uhr

Hallo!

Na, wenn er so egoistisch drauf ist. Dann kauf dir entweder einen superguten Vibrator oder such dir einen Liebhaber...

Sorry, aber Frau will schließlich nicht "verhungern"...#sex

Lg