könnte das ein Grund sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flokathi04 23.08.07 - 15:00 Uhr

Ich leide seit Monaten unter ständig wiederkehrender Blasenentzündung und bekomme immer wieder Antibiotika. Nun versuchen wir schon seit 6 Monaten schwanger zu werden und nix tut sich! Ich bin doch erst 20. Da sollte es doch nicht so lange dauern??

Beitrag von caro84 23.08.07 - 15:05 Uhr

Hallo

Das ist mit sicherheit auch ein Grund warum es noch nocht geklappt hat.
Das ist eine normale Reaktion vom Koerper. So eine Blasenentzuendung ist ja auch nicht gut fuer das Baby und das Antibiotika schonmal gar nicht.
Du solltest auch zu sehen das Du das schnell in den Griff bekommst. So viele und haeufige Entzuendungen sind nicht gut fuer die EST.


Lieben Gruss Caro ( 26ÜZ)

Beitrag von sabrina24683 23.08.07 - 15:05 Uhr

Hallo, die Antibiotiker können das schwanger werden schon beeinflussen. Du solltest deine Krankheit erstmal richtig auskurieren. Ich denke du bist noch sehr jung und hast alle Zeit der Welt. Führst du einen Zykluskalender? Der kann manchmal helfen!?
Liebe Grüße Sabrina;-)

Beitrag von nigna 23.08.07 - 15:06 Uhr

Hallo,

Geheimtipp bei Blasenentzündung ist Cranberry- Saft aus dem Reformhaus.
Sehr viele Vitamine und entzündungshemmend.

In den USA der Renner und DAS Mittelchen bei Blasenentzündung (auch chronischer) !
Bei meiner Schwester hat es wunderbar geholfen !!!

LG,
nigna

Beitrag von zoeluna1902 23.08.07 - 15:08 Uhr

hallo,

also auch mit 20 kannst du davon ausgehen,dass es 1 jahr dauert um ss zu werden.das kann ganz normal sein.
wegen deinen blasenentzündungen würd ich dir raten immer mindesten 2 liter am tag zu trinken,am besten tee oder wasser-das spühlt die blase durch;-)
sind deine blasenentzündungen denn immer so schlimm,dass du gleich antibiose nehmen mußt?oder verschreibt dir das dein arzt gleich beim kleinsten anzeichen?
warn ne zeit lang auch sehr anfällig dafür-gehe jetzt immer nach dem gv aufs klo-und es ist wesentlich besser geworden#freu

lg zoe

Beitrag von frechdachs83 23.08.07 - 15:36 Uhr

Hallo flokathi04,

ich bin zwar 23 Fats 24 aber ich habe wie du leider aber schon seit 2 Jahren mit der Blase probleme und habe es auch immer wieder gehabt. habe es aber dank meinem arzt sehr schnell so halbwegs in die reihe bekommen.

der Cranberry- Saft hilft echt gut aber nach 2 woche konnte ich ihn nicht mehr trinken ich nehme jetzt seit einem halben jahr von Vital die kapseln davon muss man zwar selber zahlen aber helfen wirklich gut.

wünsche dir viel glück und erfolg beim #schwanger werden.

LG Frechdachs