7.ssw und fast nix zu sehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sssonne 23.08.07 - 15:04 Uhr

Hi!
Ich bin ca. in der 7. SSw, glaub ich, und war gestern beim US, wegen einer Blutung (hab dazu schon was gepostet....)

Da war lt. Ärztin "nur" ein Dottersack zu sehen. Dann hat sie in einer Tabelle nachgeschaut, und meinte die Größe entspricht 4-5 SSW.
Gibt's des öfters, dass bei der 7. ssw noch so wenig zu sehen ist. Ich freu mich ja über das wenige auch, aber trotzem sorg ich mich ein bisschen, auch wegern der leichten Blutung und so.
Die Ärztin ist voll nett, nur wirkte sie ein bisschen besorgt, weil sie keinen Embryo gesehen hat....
War das bei euch auch so ??

#gruebel#gruebel
LG #sonne#sonne#sonne

Beitrag von mona1976 23.08.07 - 15:16 Uhr

Hallo,

wie du schon weiter unten in deinem Beitrag geschrieben hast, sagst du selber, das du denkst, das dein Eisprung ziemlich spät war. Das allein reicht schon, das sich das Datum Verschiebt.
Mein FA konnte in der 6 Woche auch nur nen Punkt sehen und meinte zu mir, solang das Herzchen nicht schlägt, gratuliert er mir auch nicht zu einer Ss, ich war total am Boden...weil ich dachte, das es das war, dann meinte er, das man oft vor der 8-9 Woche nicht viel sehen kann, wegen einem eventuell späten Eisprung.

Lass Dich nicht verunsichern....

Lg Mona

Beitrag von corinna1975 23.08.07 - 15:39 Uhr

Hallo,

bei mir hat man in der 7 SSW auch nur einen punkt gesehen
erst die Woche druf als ich meinen Mutterpass bekommen habe da hat man das Herzchen schon schlagen sehen.
Also hab Geduld das wird schon :-)

Corinna 9+4

Beitrag von elmi31 23.08.07 - 16:34 Uhr

Hallo!

Ich war heute beim Arzt und habe erfahren, dass ich schwanger bin. Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet.
Bei mir sieht´s genauso aus, wie bei Dir. Es ist die 7.SSW und laut Größe beim Ultraschall 5. SSW.
Ich denke, da muss man sich wirklich keinen Kopf machen.
Das sind alles natürliche Vorgänge, die passen nicht immer genau in eine Tabelle.
Wir sind bestimmt völlig normal!!!

Liebe Grüße

Beitrag von marie80 23.08.07 - 17:08 Uhr

Hi !

Bei mir war das genau das gleiche, ich habe auch schon heute morgen einen Beitrag ins Forum gestellt.

Ich müsste eigentlich, wenn ich vom Beginn meiner letzten Periode am 8.7. ausgehe, auch in der 7. SSW sein.

Gestern war ich das erste Mal bei meiner FÄ und die hat mir auch gesagt, das ich noch nicht in der siebten sein kann. Zumindest nicht nach der Größe auf dem US. Bin eher in der 5. SSW, Grund kann ein verspäteter Eisprung sein.

Und obwohl ich mich so sehr über die Bestätigung der #schwangerschaft freue bin ich seither auch total verunsichert :-(
Ich mache mir auch ziemliche Sorgen und hatte mich so sehr gefreut, evt. schon den Herzschlag zu hören.
Jetzt heißt es wieder warten bis zum 03.09. - und 11 Tage können so schrecklich lange sein !!!!!!!!!

LG
Marion

Beitrag von emili28 29.08.07 - 15:10 Uhr

Hallo,
mir geht es auch so....:( Hab zuletzt meine Tage am 12.07 gehabt (zyklus dauert immer 31 Tage) Ab dem 28.07 bis zum 31.08 haben wir Sex, und laut Urbia auch Eisprung.. War heute beim FA, mit der stolzen Nachricht dass ich in 7SSW bin..Und was sagt er? Ich bin 5SSW erst...:( Und er sieht GAR NICHTS, muss erst in 2 Wochen kommen...Aber wie ist das möglich?? Er meinte, ich hatte mein ES erst am 8.8 und nicht Ende Juli???
Kapiere nix...Bitte um Hilfe!!!