Hilfe Philipp knirscht mit den Zähnen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvonne111 23.08.07 - 15:42 Uhr

Philipp hat jetzt oben seine beiden Schneidezähne bekommen. Die unten hat er schon seid er 7 Monate alt ist.
Heute beim mittag essen fing er auf einmal an mit seinen Zähnen zu knirschen.
Mir standen sofort alle Haare zu berge.
So ein gräsliches Geräusch.
Hab dann versucht ihn abzulenken aber er fand seine neuste entdeckung viel interessanter.
Ich find das so schrecklich.
Und gesund kann es für die Zähne doch auch nicht sein oder?
Wie würdet ihr mein Problem lösen?
Knirschen eure auch so mit den Zähnen?

Lg
Yvonne+Philipp 26.11.2006

Beitrag von sitiset 23.08.07 - 16:07 Uhr

Mach Dir mal wegen dem Zähneknirschen keine Sorgen. Das hört schon wieder auf. Sorgen müsstest Du Dir machen, wenn er das mit 7 oder 8 (also mit den Zähnen danach) noch macht. Bin mir da aber mit dem Alter nicht so ganz sicher, am Besten fragst Du dazu nochmal den Kia oder einen Zahnarzt.

Ich habe letztens gelesen, dass das alle Kinder tun, um die Längen der oberen Zähne denen der unteren anzupassen.

Also musst du da wohl durch.

LG, Sitiset + Nina 30.03.2007

Beitrag von jekyll 23.08.07 - 17:04 Uhr

meiner macht das auch seit neuesten. und das hört sich wirklich furchtbar an. ich schieb ihm dann immer einen dentistar schnuller in den mund obwohl ich ihn schon eigentlich dran gewöhnt hatte nur nachts einen schnuller zu haben. hab mir auch schon sorgen gemacht weil ich seit neustem im schlaf auch knirsche sagt mein mann.....

Beitrag von agathe26 23.08.07 - 18:29 Uhr

Hey!

Meiner hat jetzt in drei Wochen drei Zähne bekommen (na ja, bei zweien guckt erst die Spitze). Und er knirscht auch. Ehrlich gesagt mach ich mir da keinerlei Sorgen. Stell Dir mal vor, Du läufst die ganze Zeit auf der Felge und auf einmal haste da so harte Teile im Mund...ist doch komisch. ;-)Die Zähne sind für die Kinder ja auch erst mal Fremdkörper an die sie sich gewöhnen müssen.

Viele Grüße von Agathe

Beitrag von darkblue6 23.08.07 - 19:25 Uhr

Hallo!

Sarah macht das auch immer dann für ein paar Tage, wenn sie einen neuen Zahn bekommen hat, der auf der anderen Seite schon ein "Gegenüber" hat. Nach ein paar Tagen hört sie dann aber wieder damit auf...bis zum nächsten Zahn.

Ich hab mal aufgeschnappt, dass sich die Zähne auch aufeinander einstellen/einschleifen müssen. Außerdem macht es den Kleinen vielleicht auch einfach Spaß, wenn sie plötzlich so komische Geräusche machen können - ich find's auch ganz arg furchtbar, so wie wenn jemand mit Kreide auf einer Tafel rumkratzt#schwitz

LG,
darkblue + sarah (*7.10.06)