Frage zum Hartwerden des Bauches

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turtlebear 23.08.07 - 16:09 Uhr

Hallo,
hab hier schon des öfteren gelesen, daß bei vielen der Bauch ab und zu mal hart wird. Ich hab das auch, allerdings dann, wenn die Blase drückt. Nach der Toilette entspannt sich das dann wieder. Habt ihr das auch und ist das das gleiche wie das Hartwerden des Bauches unabhängig von der Blase? bin 26.ssw.

Beitrag von schmuse_mausi 23.08.07 - 16:20 Uhr

Also bei mir ist es so, dass der Bauch plötzlich steinhart wird. Das hält meistens so 20-30 sekunden an und verschwindet dann wieder. Oft passiert es auch, wenn mein kleiner Bauchbewohner zu heftig zugetreten hat. Oder auch einfach nur so.

Das mit dem harten Bauch, wenn die Blase voll ist, kenn ich auch, kommt mir aber anders vor. Der Bauch wird nicht so "stein"hart und es verschwindet halt erst wenn die Blase entleert ist.

Beitrag von turtlebear 23.08.07 - 16:27 Uhr

Tja, weiß es leider auch nicht so genau, hab das nur öfters mal hier gelesen, irgendwas mit "Übungswehen"? Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen.

Beitrag von turtlebear 23.08.07 - 16:24 Uhr

Ja danke für die Antwort. Hm, ich frag einfach mal nach das nächste Mal bei der FÄ.

Beitrag von sunny81de 23.08.07 - 16:25 Uhr

Das Hartwerden ist aber nur im unteren Teil des Bauches oder?
Was ist das denn? Ich hab das nämlich auch öfter.

Gruß Nina (19 +4)