Durchfall ein Anzeichen, dass es bald losgeht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicolassa 23.08.07 - 17:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,...

Ich hoere ja nicht auf, mir Hoffnung zu machen, dass mein Kleiner Engel frueher kommt,...und suche daher kraeftig nach Anzeichen;-)
Nachdem das CTG heute morgen niederschmetternd war, hab ich aber schon den ganzen Tag Durchfall#hicks bzw. duennen Stuhlgang, allerdings ohne was schlechtes gegessen zu haben, oder die dazugehoerigen Bauchschmerzen....

hab mal gehoert, dss sowas auch n anzeichen ist, dass es bald losgeht?! Wer weiss was?

#danke

Nicole (mit Simón ET -8), die viiiieeeel zu ungeduldig ist, und am liebsten moechte, dass es noch heute losgeht#schein

Beitrag von engelsternchen 23.08.07 - 17:46 Uhr

hallo,

ich hab das von mehreren freundinnen gehört das sie vorher durchfall hatten. es kann sein, muss aber nicht.

mach dich nicht so verrückt.

ich hab das immer wenn ich schlimm aufgeregt bin :-)

gruß
jessy und tim 27ssw

Beitrag von geelinde 23.08.07 - 18:06 Uhr

Hallo Nicole,

meine erste Tochter hat sich mit Durchfall angekündigt. Allerdings nicht über den Tag verteilt, sondern morgens nach dem Aufstehen dreimal im Abstand von je 15 Minuten. Da hab ich mir dann schon gedacht, dass das wohl was anderes als eine Magen-Darm-Geschichte ist.... Und dann war der Durchfall auch weg und die Wehen haben eingesetzt.

Also, so lange noch keine regelmäßigen Wehen dazukommen, tut sich noch nix. Aber sei gewiss, ich leide (und warte) mit Dir, mein ET ist der 30.8. und ich bin auch so ungeduldig!

LG,
Gerlinde