Hab da mal ne Frage wegen Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von susi412 23.08.07 - 18:09 Uhr

Also, meine Maus bekommt morgens 1Fläschchen, mittags bekommt sie Karotten-Kartoffelbrei,den sie mässig ist(ein halbes bis dreiviertel Glas).Zum nachmittag bekommt sie nochmal ein Fläschchen.Habe ihr heute statt dem Abendfläschchen einfach mal so einen Gute Nachtbrei gegeben.Und was soll ich sagen, das Glas ist LEER!!Zur Nacht bekommt sie dann wieder ein Fläschchen, also kurz gesagt, komme auf 5 Mahlzeiten, 1 davon Brei, habe heute den 2.Brei eingeführt und wollte euch fragen, ob es zu früh ist, denn Mausi ist gerade mal knapp 5 Monate.Wie habt ihr es gemacht?Danke für euren Rat.#danke
Susi mit der Marie 5.4.2007

Beitrag von powerranger 23.08.07 - 18:18 Uhr

Die Nacht wirkt zeigen, ob sie es vertragen hat #cool


Nein Scherz bei Seite, du musst es ausprobieren. Emanuel wollte auch lieber #mampf als ne olle #flasche ;-)

Beitrag von bb77 23.08.07 - 21:40 Uhr

Hallo Susi!

Also mein Sohn ist eine Woche älter wie deine Marie und ich habe auch schon 2 Stillmahlzeiten mit Gläschen ersetzt! Er findet es toll! Und ich auch!

Er bekommt also etwa um 8 die erste Stillmahlzeit! Gegen halb 12 / 12 bekommt er ein Mittagsgläschen (immer ein anderes), nachmittags gegen 3 / halb 4 und gegen 6 wird er gestillt und dann noch einmal so gegen halb 8 ein gute nacht gläschen oder brei! Dann geht er ins Bett und meistens muß ich ihn in der Nacht (zwischen 2 und 5) einmal kurz stillen!

Probier es aus! Luca verträgt alles super! Er hat keine Probleme mit dem Stuhlgang oder Anzeichen von Allergien! Jedes Kind hat einen anderen Rhytmus!

LG
Betty und Jan Luca (28.03.2007)

Beitrag von susi412 23.08.07 - 21:55 Uhr

Wenigstens einer der mir antwortet!#danke