Hab mal ne dumme Persona Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2002zwergi 23.08.07 - 18:34 Uhr

Hallo!

Habe mich jetzt mal gefragt warum ich den Persona überhaupt verwende.
Ich weiß ja das man nicht gleich ss wird auch wenn man regelmäßig #sex hat.
Ich verwende ihn jetzt schon den 5. Monat und wir haben jedesmal beim ES-Symbol viele #schwimmer auf die Reise geschickt und noch immer keine ss in Sicht.
Ob alles bei uns in Ordnung ist weiß ich natürlich nicht, mein FA untersucht vor einem halben Jahr überhaupt nicht.
Wie ist das bei euch so?
Wie lange habt ihr gebraucht um ss zu werden mit dem Persona?

Einen schönen Abend wünsch ich euch noch.

LG Petra

Beitrag von nickimausi21 23.08.07 - 18:50 Uhr

Hi!

Also ich bin zwar nicht schwanger und kann deshalb deine Frage nicht direkt beantworten, wollte aber trotzdem mal schnell meine Meinung zu etwas sagen.

Wie kommt dass manche FA glauben das Recht zu haben entscheiden zu können ob sie uns Frauen auf unsere Fruchtbarkeit untersuchen oder nicht?!
Also mein FA ist da Gott sei Dank ganz anders. Er weiß dass ich mir ein Baby wünsch und hat auch ohne irgendwas (nur auf meinen Verdacht hin) auch mal eine Hormonuntersuchung machen lassen. Da haben wir auch gerade mal 2 Monate versucht. Der Befund war total ok. Ich hab dann ein paar Monate aufgehört zu probieren, wegen Umzug usw. und jetzt probier ich den 1. Zyklus wieder richtig. Hab vor kurzem mit ihm telefoniert deswegen und er hat gemeint ich könnt, wenn ich nochmal so ein seltsames Gefühl hab, jederzeit kommen und er würde weitere Untersuchungen machen. Er sagt, solange ich beunruhigt bin, sei es sowieso schwer schwanger zu werden.
Ich find es super dass er mir so die Angst nimmt! Und ich find es schade dass andere FA sich regelrecht sträuben ihren Patientinnen schon früher die gewünschte Unterstützung zu geben.

Schon einmal überlegt den FA zu wechseln?

Wünsch dir noch viel #klee
#liebdrueck Nicki

Beitrag von 2002zwergi 23.08.07 - 18:56 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort.#blume

Mein FA ist sonst ganz toll und man kann normalerweise auch reden mit ihm. Weiß das von meiner Schwägerin das er vorher nichts unternimmt.
Hatte heute meinen Es und wenns wieder nicht geklappt hat gehe ich am besten hin und rede mal mit ihm.
Hab auch schon das Gefühk das irgedwas nicht stimmt.
Bei meiner ersten bin ich eigentlich sofort ss geworden.
Warte einfach nocjh mal ab.

LG Petra

Beitrag von nickimausi21 24.08.07 - 14:01 Uhr

Super!!!

Hatte meinen ES am Wochenende! Hatten Freitag bis Montag täglich Sex... Ich weiß, es ist besser nicht jeden Tag zu schnaggeln, wegen Spermienanzahl usw. Aber was soll man machen wenn einem die Lust übermannt???

Wenn es bei uns dieses Monat auch nicht schnaggelt, dann werde ich auch weitere Untersuchungen machen lassen. Möchte nicht mehr warten, und möchte nicht mehr hibbeln müssen. Ich will endlich ein Kind. Und mein Schatz sieht das genauso wie ich.

Jedenfalls wünsch ich dir alles Glück der Welt! Vielleicht sagst du mir bescheid in 14 Tagen wenn du mehr weißt.

Dann weiß ich nämlich auch schon ob ich zum FA muss wegen einer Fruchtbarkeitsuntersuchung oder wegen einer SS!!!

#liebdrueck Nicki

Beitrag von roxy73 23.08.07 - 18:51 Uhr

Ich bin im 5. ÜZ mit Persona schwanger geworden (leider eine FG). Wir haben immer zur richtigen Zeit #sex. Daran kann es also auf keinen Fall liegen. Manchmal klappts halt und manchmal nicht ... man hat ja pro Zyklus nur eine Chance von 1:4 das man schwanger wird !!

LG

Beitrag von 2002zwergi 23.08.07 - 19:01 Uhr

Danke für deine schnelle Antwort#blume
Das tut mir leid werd gleich eine #kerze anzünden für dein #stern.
Ich kapier es einfach nicht warum das so ist. Die Chance 1:4 ist somit aber sehr gering.
Mich wunderts das soo viele ungewollt schwanger werden, vielleicht von ein Mal nicht aufpassen.
Die Welt ist so ungerecht.
Danke dir trotzdem fürs zuhören.

LG Petra

Beitrag von roxy73 23.08.07 - 19:08 Uhr

Ich weiß genau was du meinst. Da nimmt man jahrelang die Pille um nicht schwanger zu werden und wenn man schwanger werden will, dann geht es nicht !!

Naja ... wir sind auch bald dran !!

Beitrag von 2002zwergi 23.08.07 - 19:22 Uhr

Hoffen wirs!
Ich hab mir fest vorgenommen keine Pille oder dergleichen mehr zu nehmen. Wenns eh so schwer ist ss zu werden
dann muß man das mit dem aufpassen auch hinkriegen.
Will keine unnötigen Hormone mehr zu mir nehmen, vielleicht sind die ja schuld das wir nicht ss werden.
Zum Glück gehöre ich zu den Frauen die den ES schon sehr früh merken, kann es meistens schon 2 Tage vorher sagen auch wenn die Mens kommt weiß ich das schon ein paar Tage vorher.

Aber zuerst muß das mit dem Baby mal klappen;-)
Wir sind sicher die nächsten.

LG