Tempi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lee2110 23.08.07 - 18:49 Uhr

Hallo ihr,

ich habe mal eine Frage an euch.
Ich messe erst seit ca 14.Tagen meine Temperatur.
Sie liegt konstant bei 37,3 - 37,6, ich messe immer zur selben Zeit.
Ich muss dazu sagen das ich am Freitag Abend bis Sonntag eine leichte Blutung hatte die bräunlich gewesen ist und kam und ging.
Bin sehr durcheinander jetzt ob ich doch schwanger sein könnte.
Meine Brust ist gewachsen und ich bin sehr müde.
Hatte vor ein paar Tagen auch eine helle Flüssigkeit aus der Brust. Die FA hat dann den Prolaktinwert gemessen der war aber normal.

Bitte schreibt was ihr denkt.

LG LEE

Beitrag von roxy73 23.08.07 - 18:53 Uhr

Was meinst du denn wo im Zyklus du ungefähr bist ?

Von der Tempi her würde ich eigentlich schon auf schwanger tippen. Hast du schon mal einen Test gemacht ?

Beitrag von mama-chiara 23.08.07 - 19:16 Uhr

bei 37,6 würde ich eher auf fieber tippen.#schock

mama-chiara

Beitrag von lee2110 23.08.07 - 19:27 Uhr

Meine letzte Regel vor dieser Blutung war am 18.07. - 21.07.
Eigendlich ist mein Zyklus immer bis 49 Tage.
Und davon ausgegangen das ich schwanger bin bin ich sonst nicht. Und zur Temperatur ich bin nicht krank.#augen
Aber mein Freund sagt immer das ich schwanger bin.
Ihm ist es auch mit meiner Brust aufgefallen ehe ich es gemerkt habe.#kratz

Ich hatte einen Tag vor der Blutung am 16.7. einen SST bei der FA der negativ gewesen ist.
Ich hoffe ihr versteht mich. Sonst ist meine Mens sehr stark und diesmal sogut wie garnicht.

LG Lee

Beitrag von roxy73 23.08.07 - 19:43 Uhr

Da hilft leider nur testen !!

Drück dir die Daumen !