Welches öl für dammmassage? Sitzbad?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von melly_80 23.08.07 - 18:56 Uhr

Hallo ihr lieben,

so werd langsam anfangen, meinen Damm zu massieren, welches öl nehm ich da am besten?
Hab gehört, gibt auch solche sitzbäder, was habt ihr genommen?

LG melly 31.ssw

Beitrag von cherrytree 23.08.07 - 20:48 Uhr

Hi Melly!

Ich hab mir in der Müller Drogerie das Dammmassageöl von Weleda gekauft. Ca.8 Euro hat´s gekostet.

Ist angenehm und riecht auch gut.

Bloß die Massage nervt:-[

Liebe Grüße Tina 36+4

Beitrag von melly_80 23.08.07 - 21:20 Uhr

Hallo Tina,

vielen Dank!
Werd mir das auch holen...
Ja glaub die massage ist bestimmt unangenehm, aber 2freundinnen haben immer schön massiert, und ist nix gerissen, oder geschnitten. Da nehm ich das in kauf.

Du hast ja nimmer lang, wünsche Dir alles gute für die geburt!

LG melly 31.ssw

Beitrag von cat3112 23.08.07 - 21:27 Uhr

Guten Abend,

ich habe in meiner ss Dampf-Sitz-Bäder mit Heublumenessenz gemacht. Bekommst in der Drogerie. Habe glaub 3 Wochen vor ET angefangen. Obs was gebracht hat? Keine Ahnung, aber einen Dammriss oder Schnitt hatte ich auf jedenfall nicht.

Wünsche dir viel Glück
Grüße
Nina

Beitrag von pebles2345 23.08.07 - 23:22 Uhr

ich habe Weizenkeimöl genommen, es gibt aber auch bestimmte und spezielle dammmassageöle...frage deine hebi mal

Beitrag von melly_80 24.08.07 - 11:48 Uhr

#danke für eure antworten!

Dann mach ich mich mal auf um die sachen zu kaufen.
Ein schönes wochenende Euch allen!

LG melly 31.ssw